„Viel Glück, Horst Mentrup!”

Geschäftsführer der Brandenburgischen Spielbanken, Dr. Horst Mentrup, verabschiedet sich in den Ruhestand.

Potsdam/Cottbus – Dr. Horst Mentrup, Geschäftsführer der Brandenburgischen Spielbanken, wird zum 31. Dezember 2017 in den wohlverdienten Ruhestand gehen.

Nach 17 intensiven Jahren verabschiedet sich Dr. Horst Mentrup aus dem Spielbankengeschäft. Zu Beginn seiner Tätigkeit im Jahre 2001 gab es eine Doppelführungsspitze mit dem im Mai 2013 verstorbenen Klaus Walkenbach. Nach einer kurzen Zeit als Alleingeschäftsführer verantwortete Dr. Horst Mentrup seit September 2014 gemeinsam mit der zweiten Geschäftsführerin, Anja Bohms, die Führung der Brandenburgischen Spielbanken. Anja Bohms äußert: „Ich danke für die partnerschaftliche Zusammenarbeit und wünsche meinem Kollegen Gesundheit, Zufriedenheit und viel Glück im Ruhestand.“

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen