Croupier-König kommt aus Pfäffikon SZ – ISA-GUIDE.de

Croupier-König kommt aus Pfäffikon SZ

Die zweite Deutschschweizer Dealermeisterschaft fand am Dienstag, 19. September 2017, im Swiss Casinos St. Gallen statt. Die 17 Croupiers aus neun Schweizer Casinos mussten ihr Können an fünf verschiedenen Disziplinen unter Beweis stellen. Bewertet wurden unter anderem die Geschicklichkeit im Umgang mit Spielkarten beim Black Jack, das einwandfreie Kopfrechnen beim Roulette oder das korrekte Auslegen von Spieljetons.

Swiss Casinos stellt die besten fünf Dealer
Der 32-jährige Tamas Adam von Swiss Casinos Pfäffikon-Zürichsee hatte nebst den mathematischen Fähigkeiten und starken Nerven, auch das Wettkampfglück auf seiner Seite. Nach fünf Disziplinen stand er zuoberst auf dem Podest – dicht gefolgt von weiteren vier Kollegen der Swiss-Casinos-Gruppe. Der Dealer darf sich somit bis zu den nächsten Dealermeisterschaften, welche in Pfäffikon SZ stattfinden, als Schweizer Casino Dealer Champion bezeichnen. Zudem wird Tamas Adam, der seit 12 Jahren als Dealer arbeitet, im Mai 2018 an den European Dealer Championship in Montenegro die Schweiz vertreten. «Ich bin stolz, dass ein Croupier aus dem Casino am oberen Zürichsee diese Meisterschaft gewonnen hat. Es ist unglaublich, wie geschickt diese Berufsleute mit den Karten und Spieljetons umgehen und wie charmant sie gleichzeitig die Gäste unterhalten», sagt Thomas Cavelti, Direktor Swiss Casinos Pfäffikon-Zürichsee.

Was macht ein Dealer?
Mit sozialer Kompetenz, überdurchschnittlichem Wahrnehmungsvermögen, sicheren Spielkenntnissen, Konzentration und Fingerfertigkeit sorgen die Dealer – auch Croupier genannt – für eine positive Wohlfühlatmosphäre am Spieltisch, für ein abwechslungsreiches Spiel und für dessen korrekten Ablauf. Als leidenschaftliche Gastgeber leiten sie das Spiel und prägen damit das Ambiente der Erlebniswelt Casino.