Erneute Spitzenteilnahme beim 17. Poker Circle Swiss Open

Poker Circle Swiss Open: Erstes Turnier dieses Jahres startete mit 477 Teilnehmenden!

Luzern – Mit einem Preispool von 238‘500.– Franken und 477 Teilnahmen war das 17. Poker Circle Swiss Open im Grand Casino Luzern erneut ein voller Erfolg. Vom 9. bis 19. März besuchte die Poker Community das einzigartige Poker Circle Swiss Open Turnier des Grand Casino Luzern. Gewinner Oliver Keller erspielte sich die stattliche Summe von rund 48‘900.– Franken Preisgeld.

V. l. n. r.: Die Freude ist gross: Bianca Sissing, Testimonial des Grand Casino Luzern, Drittplatzierter Thierry Chanson, Erstplatzierter Oliver Keller, Zweitplatzierter Samuel Januario und André Zarfl, Pokerverantwortlicher des 17. Poker Circle Swiss Open.
477 Teilnahmen und ein Preispool von 238‘500.– Franken: Die 17. Ausgabe des Poker Circle Swiss Open zeigt erneut die enorme Beliebtheit dieses Luzerner Turniers. Im Panoramasaal des Grand Casino Luzern versammelte sich auch dieses Mal die Crème de la Crème der heimischen Pokerszene.

Das Finale am vergangenen Sonntag fand mit 24 Spielern statt. Zur ersten Pause nach zwei Stunden waren noch 13 Spieler im Rennen, welche um den ersten Platz und knapp 50‘000.– Franken kämpften. Bereits zu diesem Zeitpunkt war Oliver Keller mit über 5 Millionen Chips klarer Favorit.

Schlussendlich sicherte sich Oliver Keller die ausserordentliche Gewinnsumme von 48‘892.50 Franken sowie den Siegerpokal. Der Zweitplatzierte, Samuel Januario, konnte sich ebenfalls über bemerkenswerte 35‘178.75 Franken freuen. Den dritten Platz erspielte sich Thierry Chanson mit einem Gewinn von 25‘638.75 Franken.

Ein weiteres Highlight steht bereits vor der Tür: Vom 14. bis 23. April 2017 findet das Poker Circle Eastern Open im Panoramasaal des Grand Casino Luzern statt.

Rangliste des 17. PCSO – Grand Casino Luzern

Die ersten 3 Ränge, Montag, 20. März 2017

1. Oliver Keller48‘892.50 CHF
2. Samuel Januario35‘178.75 CHF
3. Thierry Chanson25‘638.75 CHF
  • Samuel

    Es gab einen Deal zwischen Oli und Samuel. Oli 44’170.- Samuel 40’000.- bitte um Korrektur.