Spielbank Wiesbaden: Vor dem Super Samstag kam der Super Donnerstag!!!

Kurhaus-Jackpot fällt und beschert einen Gewinn von 103.454,12 Euro.

Wiesbaden, 15. April 2016. Eigentlich sollte das Highlight der Woche ja erst am Samstag mit der Verlosung von 2 × 10.000 € stattfinden. Aber der gestrige Donnerstag stiehlt dem Samstag dann doch etwas die Show und der schöne Aprilabend wird noch länger in Erinnerung bleiben.

Es war gegen 22:30 Uhr als den Gästen des Automatenspiels der Spielbank Wiesbaden die blinkenden Lichter auffielen. Die Durchsage: „Sehr geehrte Damen und Herren, der Kurhaus-Jackpot ist gefallen. Wir gratulieren dem Gewinner“ erklärte den Grund. Der glückliche Gewinner, ein Geschäftsmann Anfang 60, hatte mit 2 Euro Einsatz 103.454,12 Euro gewonnen. Nun möchte er sich einen langen Traum erfüllen und nach Las Vegas reisen um auch dort sein Glück zu versuchen. Er versprach aber wieder zu kommen und verabschiedete sich mit einem Lächeln.

Mit einem Lächeln und um 10.000 € reicher werden an den nächsten beiden Samstagen auch die 4 glücklichen Gewinner unserer Super Saturdays Ziehungen nach Hause gehen. Darüber hinaus können sich alle Besucher an den beiden Samstagen über freien Eintritt, einem Begrüßungssekt und gratis parken in der Tiefgarage Bowling Green freuen.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung