Spielbank Berlin informiert: Spielbank Berlin mit neuem Gesellschafter

Berlin. Die Gauselmann-Gruppe wird neuer Mitgesellschafter der Spielbank Berlin. Neben der österreichischen Novomatic-Gruppe wird das ostwestfälische Familienunternehmen 40 Prozent der Gesellschaftsanteile an der Gustav Jaenecke GmbH & Co. KG halten. „Wir freuen uns, dass wir mit der Gauselmann-Gruppe einen weiteren starken Gesellschafter bekommen, der ebenso wie die Novomatic-Gruppe eine führende Rolle auf dem internationalen Glücksspielmarkt einnimmt“, erklärt Günter Münstermann, Geschäftsführer der Spielbank Berlin.

Die beiden großen Gesellschafter wollen sich langfristig gemeinsam in Berlin engagieren, damit die Spielbank Berlin, die schon heute die umsatzstärkste Spielbank in Deutschland ist, die Chance hat, sich zu einer Premiummarke auf dem europäischen Casino-Markt zu entwickeln.

„Wir bleiben aber mit Herz und Seele Berliner“, so Günter Münstermann. „Das heißt, wir werden uns auch weiterhin nachhaltig für kulturelle, sportliche und soziale Belange in Berlin engagieren und großzügig fördern“. Auch der Spielerschutz bleibe nach wie vor nicht nur der gesellschaftliche Auftrag, sondern für eine zentrale unternehmerische Selbstverpflichtung für die Spielbank Berlin. „Als Betreiber der Spielbank Berlin verstehen wir uns als Partner des Landes Berlin mit der Verpflichtung, für ein attraktives und zugleich sicheres Spielangebot in der Bundeshauptstadt zu sorgen“, erklärt Münstermann. Dies habe man in den letzten fünfzehn Jahren immer wieder unter Beweis gestellt. „Darauf sind wir sehr stolz und hoffen, dass wir die Herausforderungen des hart umkämpften Glücksspielmarktes, der sich über das Internet zunehmend globalisiert, mit dem Know-how unserer starken Gesellschafter so gut meistern werden, dass die Berliner, aber auch die Gäste der Stadt Freude am attraktiven Freizeitangebot mit sicher geregeltem Glücksspiel in der Spielbank Berlin finden“.

Für die derzeit laufende Neuvergabe der Spielbankkonzession wird die Spielbank Berlin auf der Basis ihrer langjährigen Erfahrungen ihr Spielbankkonzept zukunftsorientiert optimieren. „Wir sind zuversichtlich, das Land Berlin davon überzeugen zu können, dass wir auch in Zukunft der beste Partner für das Casino-Entertainment in Berlin sind“, zeigt sich der Spielbank-Chef optimistisch.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung