Swiss Casinos lanciert Sphinx 3D als Schweizer Premiere

Am Mittwoch, 18. November 2015 wird im Zürcher Swiss-Casinos-Betrieb die Premiere von Sphinx 3D gefeiert. Tags darauf lanciert Swiss Casinos St. Gallen den neuen Glücksspielautomaten für die Schweiz. Die vordergründige Faszination des Glücksspielautomaten ist die atemberaubende 3D-Video-Animation des Hauptbildschirms. Die Innovation besteht darin, dass der Raumeffekt gänzlich ohne das Hilfsmittel einer Brille zustande kommt. Wie stark der 3D-Effekt sein soll kann der Spieler selber entscheiden.

Nachdem in der jüngsten Vergangenheit die echten Walzengeräte immer mehr durch Video-Automaten mit animierten Bildern ersetzt wurden, tritt Sphinx 3D die Rückeroberung der dritten Dimension an. Ein unvergleichbares, höchst attraktives Spielerlebnis ist garantiert. Auch haptisch geht IGT, der Hersteller von Sphinx 3D neue Wege; Ein sehr bequemer Sessel mit Vibrationseffekten gehört mit zum Gesamtkonzept. Der Stuhl unterstützt das Geschehen auf dem Bildschirm mittels unterschiedlicher Vibrationseffekte auch mechanisch.

Sphinx 3D wird in beiden Casinos mit einem sehr günstigen Spielpreis von minimal 40 Rappen bis maximal 2 Franken verfügbar sein. Das Produkt hat in der Fachwelt bereits sehr grosse Resonanz gefunden und auch einschlägige Preise gewonnen. Die Casinogäste in St. Gallen und Zürich dürfen sich freuen.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung