Poker-Jackpot mit 74’000 Franken im Swiss Casinos Zürich geknackt

Im Bild der glückliche Gewinner des Poker-Jackpots im Swiss Casinos Zürich: Peter Studler

Im Bild der glückliche Gewinner des Poker-Jackpots im Swiss Casinos Zürich: Peter Studler

Vor zwei Monaten führte das Zürcher Stadtcasino einen Poker-Jackpot ein. Dabei wird mit einem Einsatz von fünf Franken neben dem normalen Spielablauf auf die Möglichkeit gewettet, ein Royal Flush zu erhalten. Ein Royal Flush wird von As, König, Dame, Bube und der Zehn des gleichen Symbols gebildet. Peter Studler (45) aus Meisterschwanden hat es gestern Abend als Erster geschafft und damit den Jackpot mit der Gesamtsumme von 74’254 Franken gewonnen. Danach musste das Spiel für 15 Minuten unterbrochen werden, um eine gebührende Siegerehrung mit Champagner durchzuführen. Die Mitspieler am Tisch wurden ebenfalls belohnt. Gemäss den Auszahlungsregeln von Swiss Casinos Zürich erhielten diese je 500 Franken ausbezahlt. Kurz nach Wiederbeginn erspielte sich Herr Studler zudem ein Straight Flush (fünf unmittelbar aufeinanderfolgende Kartenwerte gleicher Symbole), welches ihm nochmals 2’500 Franken einbrachte. Der Poker-Jackpot kann an zwei Tischen mit der Spielvariante Ultimate Texas Hold’em gewonnen werden und ist heute mit dem Einstiegswert von 15’000 Franken neu gestartet.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung