Sinisa Bodrozic gewinnt 29’000 Franken am Oster-Pokerturnier im Swiss Casinos Schaffhausen

V.l.n.r.: Eugen Kress (Poker Palace), Sinisa Bodrozic, Tom Strobel (Swiss Casinos Schaffhausen), Martin Frank (Poker Palace).
V.l.n.r.: Eugen Kress (Poker Palace), Sinisa Bodrozic, Tom Strobel (Swiss Casinos Schaffhausen), Martin Frank (Poker Palace).
Vom 2. bis zum 6. April wurde im Swiss Casinos Schaffhausen das traditionelle Oster-Pokerturnier ausgetragen. An den ersten drei Qualifikationstagen schraubten insgesamt 294 Pokerspieler den Preispool auf eine Rekordsumme von 173’600 Franken. Davon wurden die 30 Bestplatzierten belohnt. Am Ostermontag kamen 56 Pokerspieler zum grossen Finale ins Casino zusammen.

Die Spiele dauerten bis Mitternacht als sich die vier Verbliebenen auf einen Deal einigten. Damit ein offizieller Sieger festgestellt werden konnte, wurde ein Heads’up gespielt, welches Sinisa Bodrozic für sich entscheiden konnte. Als Gewinn erhielt er ein Preisgeld von 29’000 Franken.

Die nächsten Poker-Events im Swiss Casinos Schaffhausen sind das Las-Vegas-Turnier vom 25.04.2015, gefolgt vom Montagsturnier am 11.05.2015.

  • Roulette-Fan

    Na der wird sich mit Sicherheit gefreut haben. Krass ist, wie die sich solange konzentrieren konnten und nicht Flüchtigkeitsfehlern zum Opfer fielen.
    Respekt an den Gewinner und herzlichen Glückwunsch.

    Lisa