Casino Velden: Casino Wedding Chapel im Las Vegas Style

Chris Kaye  „The Illusion of Elvis“. (Foto: Simone Attisani Photography)

Chris Kaye „The Illusion of Elvis“. (Foto: Simone Attisani Photography)

Das Casino Velden entführt mit einer atemberaubenden Show nach Las Vegas. Romantik pur in der Casino Wedding Chapel inklusive.

Freitag, der 15. August 2014 steht im Casino Velden ganz im Zeichen einer Las Vegas Night. Showlegende und „The Illusion of Elvis“ Chris Kaye, eine der besten Elvisstimmen der Welt, bietet ab 20.30 Uhr ein fulminantes Showprogramm im Casineum. Weltberühmte Evergreens wie „I just can´t help believing“, „Can´t help falling in love“ oder auch „It´s now or never“ werden von Chris Kaye perfekt interpretiert.

Als weiteres Highlight an diesem Tag öffnet die Casino Velden Wedding Chapel auf der wunderschönen Seeterrasse erstmals offiziell für alle Liebespärchen ihre Pforten. An diesem Abend mit Sicherheit der außergewöhnlichste Platz für alle Verliebten um sich zu verloben oder ihr Eheversprechen zu erneuern.

Wedding Chapel im Casino Velden. (Foto: Simone Attisani Photography)

Wedding Chapel im Casino Velden. (Foto: Simone Attisani Photography)

Das Casino Velden garantiert dafür die perfekte, ganz individuelle Inszenierung. Ob mit Elvis als Zeremonienmeister, bunt und schrill mit viel Glamour oder ganz intim und romantisch mit ein paar Freunden und der Familie. Dieses Erlebnis soll in schöner Erinnerung bleiben.

Zur Premiere und Einweihung der Wedding Chapel verlobten sich auch Richard Lugner und seine Cathy im exklusiven Rahmen mit Elvis-Imitator, weißen Tauben, roten Herzluftballons mit Glückwunschkarten, Marylins als Blumenmädchen und atemberaubend schöner Blumendekoration.

Informationen und Voranmeldung: Tel. 04274 2064 112
Preis: Euro 30,- inkl. Euro 30,- Begrüßungsjetons + 1 Glas Sekt + Entertainment im Casino
Karten sind direkt am Veranstaltungstag an der Casinorezeption erhältlich.

Ing. Richard Lugner & Cathy Schmitz in der Wedding Chapel. (Foto: Simone Attisani Photography)

Ing. Richard Lugner & Cathy Schmitz in der Wedding Chapel. (Foto: Simone Attisani Photography)

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung