WestSpiel informiert: Zwei Jackpots in einer Woche – insgesamt über 76.000 Euro

Nach dem spannenden Deutschland-Spiel am 30. Juni landete ein Fußballfan in der Spielbank Bremen einen Volltreffer am „Hyper-Link Jackpot“. Wenige Tage vorher wurde der „Mystery Jackpot“ in der Spielbank Hohensyburg geknackt. (Foto: WestSpiel)

Nach dem spannenden Deutschland-Spiel am 30. Juni landete ein Fußballfan in der Spielbank Bremen einen Volltreffer am „Hyper-Link Jackpot“. Wenige Tage vorher wurde der „Mystery Jackpot“ in der Spielbank Hohensyburg geknackt. (Foto: WestSpiel)

Duisburg, 3. Juli 2014. In zwei Spielbanken der WestSpiel-Gruppe fielen hohe Jackpots mit nur wenigen Tagen Abstand.
Am Abend des 24. Juni knackte ein Gast aus Gelsenkirchen den „Mystery Jackpot“ in der Spielbank Hohensyburg. Der Autogutschein über 30.000 Euro war für den glücklichen Gewinner und seine Ehefrau buchstäblich ein Volltreffer: Sie hatten schon seit geraumer Zeit mit einem Neuwagen geliebäugelt. Bereits am nächsten Tag wurde der Gutschein bei der Hülpert-Gruppe für einen Audi eingelöst.

Nach dem aufregenden WM-Spiel Deutschland-Algerien am 30. Juni zog es einen Fußballfan in die Spielbank Bremen. Um 1 Uhr 33 konnte er nach den zwei Toren der siegreichen deutschen Elf noch seinen persönlichen Glückstreffer feiern: den „Hyper Link Jackpot“. Unter dem Jubel der anderen Gäste und des Spielbank-Teams nahm der Hanseat einen Scheck über 46.683 Euro entgegen.

Vernetzte Jackpots im Automatenspiel gibt es nur in staatlich konzessionierten Spielbanken. Bei WestSpiel werden sie entweder an Jackpot-Anlagen mit kumulierenden Gewinnsummen erspielt oder als „Mystery Jackpot“ mit feststehendem Gewinn. Jackpots können jederzeit fallen.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung