Walserin gewinnt Fiat500

Am vergangenen Samstag hofften im Casino Kleinwalsertal rund 500 Gäste auf einen nagelneuen Fiat500. Schließlich entschied das Glück und eine Dame aus dem Kleinwalsertal durfte sich über den italienischen Flitzer freuen.

Direktor Bernhard Moosbrugger übergab der glücklichen Gewinnerin ihren nagelneuen Fiat500.
Direktor Bernhard Moosbrugger übergab der glücklichen Gewinnerin ihren nagelneuen Fiat500.
Jedoch hatte die Gewinnerin in der vorigen Nacht noch geträumt, dass sie zu spät zur Verlosung kam und so ihre Chance auf den Fiat500 verpasste. Doch so kam es glücklicherweise ganz anders als erträumt: Am Samstagabend um 23 Uhr war die Spannung im Casino Kleinwalsertal kaum auszuhalten. Rund 500 Casino-Besucher drückten die Daumen und starrten gespannt auf die Lostrommel. Schließlich standen fünf Finalisten fest und so entschied das Glück, dass sich die Dame aus dem Kleinwalsertal über den Fiat500 freuen durfte. Sie konnte es kaum fassen. dass sie tatsächlich gewonnen hatte und so überprüfte sie gleich, ob der gewonnene Schlüssel auch tatsächlich in ihr neues Fahrzeug passt. Obwohl sie schon über 40 Jahre einen Führerschein hat, so hatte sie doch noch nie ein eigenes Auto. Die Freude war somit umso größer.

Insgesamt 23 Fiat 500 hatte diese Aktion von Casinos Austria zu bieten. In den 12 österreichischen Casinos konnte man seit Februar Teilnahmekarten sammeln. Am vergangenen Wochenende wurden schließlich die letzten 11 Autos verlost. Am 02. August dürfen sich jedoch die Gäste des Casino Kleinwalsertals auf die nächste große Verlosung freuen. Denn an diesem Samstagabend gibt es eine original restaurierte Vespa V50 zu gewinnen.