Dritter Fiat 500 im Casino Salzburg gewonnen

Ein Gast aus Salzburg Stadt hat sich ein Stück Italien nach Hause geholt. Eine Chance auf einen Fiat 500 gibt es noch.

Casinodirektor Wolfgang Haubenwaller (re) mit dem glücklichen Gewinner (li) bei der Schlüsselübergabe.

Casinodirektor Wolfgang Haubenwaller (re) mit dem glücklichen Gewinner (li) bei der Schlüsselübergabe.

In einem spannungsgeladenen Rouletteturnier setzte sich ein Gast aus Salzburg Stadt durch. Der Gewinner war fassungslos: „Ich habe zwar gehofft, dass ich gewinne, aber jetzt kann ich es nicht glauben.“ Als erstes wurde die Warnblinkanlage getestet – und sie funktionierte einwandfrei!

Ein weiterer Fiat 500 wartet im Casino Salzburg noch auf einen neuen Besitzer oder eine neue Besitzerin. Der Weg zum nagelneuen Auto ist denkbar einfach: Je mehr Gewinnkarten man sammelt, desto höher ist die Chance auf einen der sportlichen Flitzer im trendigen Casino-Rot. Die Gewinnkarten am 18. Mai 2014 einfach in die dafür vorgesehene Gewinnbox werfen. Damit liegt die Entscheidung – wer zukünftig auf den Straßen Lebenslust pur verspüren wird – in der Hand von Fortuna.

Der Gewinner winkt aus seinem neuen Auto (mit Guest Relation Manager Christian Szentivanyi rechts).

Der Gewinner winkt aus seinem neuen Auto (mit Guest Relation Manager Christian Szentivanyi rechts).

Im Casino Salzburg wurde am 16. März bereits das erste Auto verlost und der Gewinner aus dem Tennengau konnte sich über einen feuerroten Flitzer freuen. Auch eine Dame aus Bad Hofgastein konnte bei der Verlosung im Casino Bad Gastein am 30. März ihr Glück kaum glauben. Eine Ihrer Töchter ist jetzt mit dem neuen Stadtflitzer unterwegs.

Details zu den Verlosungsterminen in den einzelnen Casinos gibt es auf http://events.casinos.at. Zu bewundern sind die trendigen Autos bereits jetzt vor dem Schloss Klessheim.

Weitere Informationen zum Fiat 500 Gewinnspiel: hier

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung