1

Gunter Schmidt schaffte den Hattrick und gewann zum dritten Mal hintereinander beim 3. ISA-CASINOS Cup in der Spielbank Baden-Baden

(rs) Gunter Schmidt wurde wie in den Jahren zuvor, 1999, 2000 und 2001, Gesamtsieger im dritten [key:IC] Cup der Poker Sonntagsturniere in Baden-Baden. Den 2. Platz belegte Bruno Giuliano vor dem Drittplazierten Karl Graf.

Seit 1999 wird in der Spielbank Baden-Baden sowie in der Spielbank Wiesbaden der [key:IC] Cup für die Pokergäste ausgespielt.

Bei insgesamt 46 Sonntagsturnieren, die in der Spielbank Baden-Baden veranstaltet wurden und an denen 570 Spieler teilnahmen, ging es um ein Preisgeld von 309.500,- DM (158.244,83 EUR).

In Baden-Baden zeigte sich bei diesen Turnieren seit drei Jahren, wer der wahre Meister dieser Klasse ist. Gunter Schmidt, der auch für die [key:IC] über Pokerturniere in Österreich und Deutschland berichtet und seine Artikel bei ihr veröffentlicht, schaffte den Hattrick und wurde zum dritten Mal Gesamtsieger des [key:IC] Cups in Baden-Baden. Diese Meisterleitung kann niemand in der Pokergeschichte vorweisen. Über drei Jahre hinweg spielte er konstant und war bei vielen Turnieren der Sieger. Dieses zeichnet diesen sympathischen und von allen geschätzten Spieler aus. Auch Bruno Giuliano, der ein Stammgast bei den Sonntags-Turnieren ist, war immer unter den vorderen Plätzen zu finden und belegte den 2. Platz. Den dritten Platz erreichte Karl Graf, der als besonnener und sehr ruhig und ausgeglichener Pokerspieler gilt. Auch er zählt zu den Stammspielern der Sonntags-Turniere und ist immer für einen Siegerplatz gut.

Als besonderen Ehrenpreis überreichte die [key:IC], durch den Geschäftsführer Reinhold Schmitt, dem Sieger des 3. [key:IC], eine Designer Uhr, damit Gunter Schmidt, keine weiteren Spiele in der Spielbank Baden-Baden vergisst und gratulierte ihm persönlich zu seinem großartigen und einzigartigen Erfolg.

Die Sonntags-Turniere, die in der Spielbank Baden-Baden zur Tradition geworden sind, werden auch im Jahre 2002 weitergeführt. Als besonderes „Bonbon“ sponsert hier die [key:IC] und ihre Partner, der Günther Verlag und Darwin, für alle Punktbesten der Sonntags-Turniere, alle drei Monate eine Städtereise für 2 Personen nach Wien, Madrid, Paris, London oder Amsterdam. Die Teilnahme ist kostenlos und kann von jedermann, der sich an diesen Turnieren beteiligt, gewonnen werden.

Die [key:IC] bedankt sich für die gute Zusammenarbeit auch bei der Spielbank Baden-Baden und wünscht für das Jahr 2002 weitere große Erfolge für alle Pokerspieler.

Mit besonderem Stolz kann die Spielbank Baden-Baden auf den Deutschen Meister 2001, Rolf-Dieter Eibel, verweisen, der zu den Stammspielern zählt.

In der Spielbank Wiesbaden gewann den 3. [key:IC] Cup Mile Stanisic, gefolgt von Thomas Ploempel, der auf den 2. Platz kam und H. Heussner, der den dritten Platz belegte. Insgesamt wurden 50 Turniere gespielt an denen 1641 Pokerspieler teilnahmen. Das Preisgeld das hierbei erzielt wurde, war ein Rekordergebnis. Insgesamt spielte man um die stolze Summe von 1.055.200,- DM (539.515,19 EUR).

Auch in der Spielbank Wiesbaden wird für den 4. [key:IC] Cup dieses Jahr ein zusätzliches Sponsering von [key:IC] und ihren Partner, Günther Verlag und Darwin, angeboten. Hier wird es am Jahresende eine Las Vegas Flugreise für den Punkte-Sieger geben. H. Schmulder von der Spielbank Wiesbaden, freute sich über diese zusätzliche Aktion und erklärte sich spontan bereit, am Jahresende einen Gutschein von der Spielbank Wiesbaden beizusteuern, der ein Essen sowie ein Champagnerumtrunk beinhaltet.

Die [key:IC] bedankt sich bei allen „Beteiligten“ der Spielbank Wiesbaden für die langjährige Zusammenarbeit.

Ab Januar 2002 kann auch in Österreich wieder, an dem 2. Pokerworld-[key:IC] World Cup teilgenommen und gewonnen werden. Hier wird jeden Monat eine zusätzliche Städtereise ausgespielt. Alle Pokerspieler, die bei den Turnieren im Pokerworld teilnehmen, können kostenlos diesen Preis zu ihrem Preisgeld dazugewinnen. Die Reisen sind für 2 Personen und führen nach London, Paris, Amsterdam und Madrid. Gesponsert werden diese wieder von [key:IC], Günther Verlag und der Firma Darwin, unserem neuen Werbepartner.

Am 13. Januar findet das große Finale des 1. Pokerworld-[key:IC] World Cup in Österreich in dem Card Casino Pokerworld statt. Zu gewinnen gibt es 2 Las Vegas Reisen, bei denen die Punktbesten, die über das ganze Jahr ihre Punkte gesammelt haben, teilnehmen können. Die zweite Las Vegas Reise, die einen Wert von 12526,11 € hat und für 2 Personen ist, wird zusätzlich verbunden mit einem Pokerturnier der Extraklasse. Diese Reisen wurden gesponsert von [key:IC], dem Günther Verlag und zusätzlich attraktive Preise vom Casino Pokerworld.
[key:IC] wird von diesem Event berichten.

Im Jahr 2002 sponsert die [key:IC] mit ihren Partnern 50 Reisen um die ganze Welt. Einzelheiten werden wir rechtzeitig auf unseren Seiten bekannt geben.

[key:IC] wünscht allen Pokerspieler für das Jahr 2002, alles Gute, viel Glück und gutes Gelingen bei allen Turnieren.

Wir werden auch dieses Jahr wieder für Sie vor Ort sein und über alle großen Events berichten.