Casino Kitzbühel: Chris Boettcher – Spieltrieb

Im Casino Kitzbühel am Freitag, den 25. April 2014

Chris Boettcher präsentiert sein neues Programm am Freitag, den 25. April auf der Casino Bühne. Spieltrieb – was spielen wir Menschen nicht alles:
Wir spielen Fußball, wir spielen Doktor, wir spielen Gott, wir spielen Krieg, wir spielen mit Geld, wir spielen uns auf und manchmal sogar den Orgasmus vor. Wir spielen um unser Leben und setzen manchmal alles aufs Spiel.
Der Spieltrieb steckt einfach in uns allen, vom Promi bis zum Papst.
Chris Boettcher – bekannt als Stimme von Loddar & Franz, Jogi Löw u.v.a, und als bayerischer Hitlieferant (10 Meter geh`, Bockfotzngsicht) – lebt in diesem Programm wieder mal hemmungslos seinen eigenen Spieltrieb aus: musikalisch, parodistisch, wortwitzig, wortgewaltig!
Denn schon Shakespeare sagte: das ganze Leben ist Bühne und alle Frauen und Männer bloße Spieler.
Spielen Sie mit!

www.chris-boettcher.de

Ihr Kabarett-Ticket zu 30 Euro gibt‘s im Vorverkauf im Casino Kitzbühel:
Sektempfang
Begrüßungsjetons im Wert von 10 Euro
Eintrittskarte zum Kabarett

Kabarett-Tickets sind auch unter www.oe-ticket.com erhältlich.

Programmablauf:
18.00 Uhr Check in ins Casino mit Sektempfang
19.00 Uhr Saaleinlass
20.00 Uhr Veranstaltungsbeginn

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung