Spielbank Hohensyburg informiert: Spielbank Hohensyburg präsentiert sich beim Opernball

Gastronomische Highlights und Spielangebot am 1. März im Opernhaus Dortmund

Dortmunds einziger Sternekoch Michael Dyllong kreiert Fine Dining im Palmgarden – beim Opernball am 1. März können Gäste davon inspirierte Leckerbissen genießen. (Foto: WestSpiel)

Dortmunds einziger Sternekoch Michael Dyllong kreiert Fine Dining im Palmgarden – beim Opernball am 1. März können Gäste davon inspirierte Leckerbissen genießen. (Foto: WestSpiel)

Pariser Leben – unter diesem Motto steht der diesjährige Opernball am 1. März. Gemeinsam laden die Theater- und Konzertfreunde Dortmund sowie das Theater Dortmund zum traditionellen Opernball und nehmen ihre Gäste mit auf eine Reise ins Paris der Träume. Für den kulinarischen Rahmen sorgt die Gastronomie der Spielbank Hohensyburg unter der Mitwirkung der Küchenprofis des Restaurant Palmgarden um Sternekoch Michael Dyllong.

Frankreich, Land der Genießer: Beim Opernball ganz im Zeichen der Grande Nation sorgt die Spielbank Hohensyburg als Sponsor für erlesene Gaumenfreuden: Die Gastronomie tischt ein exklusives 3-Gänge-Menü auf und präsentiert sich an den Gourmetständen mit ausgesuchten Köstlichkeiten. Gäste mit Parkettkarten werden mit gebeiztem Sandelholzlachs, Rinderfilet-Steak und Schokoladenküchlein verwöhnt. Die Inhaber der Logen- und Flanierkarten dürfen sich bis zum frühen Morgen an schmackhaften Snacks erfreuen. Marseiller Bouillabaisse mit Scampis, Petersfisch, Wolfsbarsch, Miesmuscheln und Tomate oder „Coq au vin rouge“ mit Speckwürfel, Perlzwiebeln und Champignonköpfen sind die perfekte Begleitung zu dem klassischen Abend: Kunst für alle Sinne.

Kreiert werden die kulinarischen Angebote vom Küchenteam der Spielbankgastronomie unter Mitwirkung der „Sternemannschaft“ um Michael Dyllong. Sonst zaubert der junge Küchenmeister mit seinem Team in der Showküche von Dortmunds einzigem Sterne-Restaurant „Palmgarden“. Sein gastronomisches Credo: Fine Dining mit Esprit. Auch beim Unterhaltungsprogramm der Opernnacht ist die Spielbank Hohensyburg präsent. An zwei Spieltischen können die Gäste die Faszination der Roulettekugel erleben und beim spannenden Black Jack mitmischen – natürlich „just for fun“.

Überhaupt wartet ein fulminantes Entertainment-Programm auf die Gäste. Jens-Daniel Herzog, Intendant der Oper Dortmund, inszeniert eigens für den Opernball ein Bühnenprogramm zum Thema „Pariser Leben“. Erstmals tritt das Ballett Dortmund mit einer Choreografie von Direktor Xin Peng Wang auf, Generalmusikdirektor Gabriel Feltz und die Dortmunder Philharmoniker sorgen für den musikalischen Rahmen. Eingeleitet wird die glamouröse Ballnacht klassisch durch den Wiener Walzer der Debütierenden. Ein weiterer Höhepunkt ist der Auftritt des Opernensembles Dortmund mit Christiane Kohl (Sopran), Ileana Mateescu (Mezzosopran), Lucian Krasznec (Tenor) und Christian Sist (Bass). Nach Mitternacht kommt jeder in der „Paris Bar“ bei Cabaret und Varieté auf seine Kosten.

Tickets gibt es ab 120 Euro bei dem Theater- und Konzertfreunde Dortmund e. V. unter der Telefonnummer 0231 1352335/6.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung