Macao Gaming Show gains international recognition

Jay Chun, Chairman, Macau Gaming Equipment Manufacturers Association (MGEMA)

Jay Chun, Chairman, Macau Gaming Equipment Manufacturers Association (MGEMA)

Macao – 20 November 2014: “A fantastic celebration of gaming in Asia,” is how Jay Chun, Chairman of trade body MGEMA, described the 2014 Macao Gaming Show which closed today at The Venetian.

Gaming professionals from throughout the world, including representatives from Vietnam, Philippines, Japan, Cambodia, United States and the United Kingdom, attended the 2nd edition of MGS which comprised a record 146 exhibitors occupying more than 13,000 sqm of stand space.

Reflecting on the exhibition, Jay Chun said: „Macao Gaming Show has made significant progress over the last 12 months. This week, we have welcomed a strong contingent of international visitors to Macao Gaming Show and delegates to our co-located Macao Gaming Summit which has debated the key topics impacting gaming in Asia.”

“MGS is the only show that is truly representative of the Asian gaming industry. Our task is to build on the success of 2014 and continue the development of MGS as one of the worlds ‘must attend’ gaming events.”

The 3rd edition of the Macao Gaming Show (2015) will be held at the Venetian on November 17 – 19 November 2015.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung