Lotto informiert: Heiß, heißer, Millionenjackpot: 27 Millionen Euro warten bei Lotto 6aus49

Münster, den 6. September 2013 – Heiße Chancen in Sicht: Momentan steigen nicht nur wieder die Temperaturen, sondern auch die Millionen im Jackpot. Am kommenden Samstag befinden sich bei Lotto 6aus49 stolze 27 Millionen Euro im „Topf“.

„Seit neun Ziehungen ist der Jackpot nun nicht mehr geknackt worden“ berichtet WestLotto-Pressesprecher Axel Weber. „Bei dieser Summe ist der Andrang auf unsere Annahmestellen trotz der heißen Temperaturen riesig. Und bei so vielen Spielteilnehmern steigt natürlich auch die Chance, dass der nächste Glückspilz bald vor der Tür steht. Wir sind gespannt, ob ein Einzelner den Hauptgewinn abräumt oder ob sich gar mehrere Gewinner finden.“

27 Millionen Euro – eine reizvolle Summe. Als frischgebackener Lotto-Millionär könnte man die nächsten heißen Tage beispielsweise im eigenen Swimmingpool verbringen.

Wer sich einen eigenen Swimmingpool bauen möchte, kann sein Glück versuchen und seinen Tipp in allen WestLotto-Annahmestellen oder im Internet unter www.westlotto.de abgeben.

Wer tippt die richtigen Zahlen? Die Spannung steigt…

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie stimmen mit der Nutzung der Kommentarfunktion zu, dass Sie diese nicht zur Veröffentlichung von bewusst falschen und/oder unzutreffenden, missbräuchlichen, vulgären, obszönen, sexuell orientierten oder auf andere Weise rechtsverletzenden Beiträgen nutzen. Sie stimmen weiterhin zu, diese Plattform nicht zum Zwecke der Werbung zu nutzen und keine fremden, urheberrechtlich geschützen, Inhalte zu veröffentlichen. Links/Verweise auf Seiten die in Deutschland nicht konzessioniertes Glücksspiel anbieten sind ebenfalls unzulässig. Die maximale Länge eines Kommentares liegt derzeit bei 500 Wörtern.
Werbung