Lotto informiert: Geschwister aus Ludwigshafen gewinnen über 380.000 Euro

– Senioren tippten mit System die sechs Richtigen*
– Gewinn wird geschwisterlich geteilt*

Koblenz. Ein Geschwisterpaar aus der Nähe von Ludwigshafen landete in der Lottoziehung am Samstag, 20. Juli, einen Volltreffer und räumte damit 380.621,90 Euro ab.

Sie mussten lange auf den ganz großen Gewinn warten, doch jetzt ist er endlich eingetreten: Ein Geschwisterpaar aus der Nähe von Ludwigshafen, beide über 70 Jahre alt und schon seit vielen Jahren als Lotto-Tippgemeinschaft aktiv, hat in der Lottoziehung am vergangenen Samstag den großen Coup gelandet: Mit einem Systemschein „6 aus 7“ räumten die beiden Senioren genau 380.621,90 Euro ab.

Für den Vierwochen-Systemschein, der in der Vorwoche schon einen Gewinn von 43,20 Euro verbuchen konnte, hatten die beiden Glückspilze 29,50 Euro bezahlt. Am Samstag schüttete Fortuna dann ihr Füllhorn aus, weil die sechs Lottozahlen 3, 11, 18, 29, 33 und 46 auf dem Schein zu finden waren. Zum Jackpot fehlte lediglich die richtige Superzahl 4.

Was die beiden älteren Herrschaften mit dem unverhofften Geldsegen anstellen werden, wussten sie am Montagmorgen noch nicht. Fest steht aber eins: „Die beiden können das Geld, das sie sich geschwisterlich teilen werden, gut gebrauchen“, sagte ein enger Verwandter des Gewinnerteams, der sich im Auftrag der beiden wegen des Gewinnes beim Kundenservice von Lotto Rheinland-Pfalz in Koblenz gemeldet hatte.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung