Lotto informiert: Lotto 6aus49: Sechser in Bayern und Baden-Württemberg

Die Gewinnzahlen aus 11-16-19-29-41-43 von der gestrigen Ziehung von Lotto 6aus49 machen zwei Tipper aus Bayern und Baden-Württemberg glücklich. Die ermittelten Gewinnzahlen entsprechen ihren sechs Zahlen in einem Kästchen auf dem Lotto-Schein. Da es mit der richtigen Superzahl nicht geklappt bekommen beide die Quote der Gewinnklasse 2 (6 Richtige). Das entspricht einem Betrag in Höhe von 417.258,10 Euro.
Da bundesweit kein Spielteilnehmer sechs Richtige plus die Superzahl hatte, wächst der Jackpot auf 4 Mio. Euro für die Samstagsziehung an, die auf www.lotto.de live ausgestrahlt wird. Die nächste Ziehung moderiert am 13. Juli, ab 19:25 Uhr Chris Fleischhauer.

In der Zusatzlotterie Spiel 77 blieb die Gewinnklasse 1 ebenfalls unbesetzt. Im Jackpot sind am Samstag eine Million Euro.

Die Zusatzlotterie Super6 kann dagegen drei Tipper aus Baden-Württemberg (1) und Nordrhein-Westfalen (2) beglücken. Ihre Spielscheine tragen jeweils die richtige 6-stellige Gewinnzahl für die höchste Klasse und damit für die Gewinnsumme von 100.000 Euro.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung