Lotto informiert: Drei neue NRW-Lotto-Millionäre sind da!

Die Millionen prasseln über NRW nieder: Gewinner aus den Kreisen Rhein-Erft, Recklinghausen und Neuss erhalten Millionenbeträge

Münster, den 1. Juli 2013 – Die letzte TV-Live-Ziehung von Lotto 6aus49 hat gleich drei Menschen vergangenen Samstag das große Glück gebracht. Lottofee Franziska Reichenbacher verkündete die Gewinnzahlen 7-22-28-36-43-44 und die Superzahl 9. Jackpot geknackt! Ganze 5.038.458 Millionen Euro wandern demnächst auf das Konto eines Lottospielers in den Rhein-Erft-Kreis. Aber nicht nur die erste Gewinnklasse kann sich sehen lassen, auch ein unbekannter Tipper aus dem Kreis Recklinghausen ist mit sechs Richtigen nun um 1.493.297,70 Euro reicher. Der 13. NRW-Millionär in diesem Jahr hat sein Glück durch die Zusatzlotterie Spiel 77 gefunden: 1.377.777 Euro darf ein Spielteilnehmer aus dem Rhein-Kreis Neuss nun sein Eigen nennen.

„Die letzte TV-Ziehung hat den Lottospielern in NRW viel Glück gebracht. Aber nun verbessert sich einiges. Denn ab sofort erfahren alle Lottospieler auf lotto.de sogar noch vor der TV-Ausstrahlung, ob sie gewonnen haben. Somit können sie sich schon früher freuen. Und wer nicht ins Internet schauen möchte, erhält die Ergebnisse wieder direkt vor den Hauptnachrichten. Also samstags vor der Tagesschau um 19.57 Uhr und mittwochs um 18.54 Uhr, direkt vor der 19-Uhr-Heute-Sendung“, so WestLotto-Pressesprecher Axel Weber. „Damit wird der langgehegte Wunsch der Rückkehr auf den beliebten Sendeplatz vor den Nachrichten realisiert.“

Sicherlich haben auch zwei weitere Großgewinner am Wochenende die Ergebnisse der Lottoziehung und Zusatzlotterien gebannt beobachtet: Im Kreis Lippe und Raum Köln freuen sich zwei Super 6-Tipper über 100.000 Euro.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung