Lotto informiert: Lotto-Gewinn abgeholt: Über eine halbe Million Euro nach Mittelfranken

„Eine halbe Million Euro – das ist ein schöner überschaubarer Betrag, über den wir uns richtig freuen“, so kommentierte die 49-jährige kaufmännische Angesellte aus Mittelfranken ihren Lotto-Gewinn. In der Samstagsziehung vom 15.06. hatte sie im Lotto 6aus49 sechs Richtige erzielt und genau 508.185, 30 Euro gewonnen. Zusammen mit ihrem Ehemann war sie heute persönlich bei Lotto Bayern in München. Dort legte sie freudestrahlend ihre Originalspielquittung vor.

„Lotto spielen wir nun schon seit über zehn Jahren. Immer dieselben Zahlen. Glückszahlen, die einfach aus dem Bauch heraus entstanden sind und die uns schon mal Glück gebracht haben. Vor acht Jahren hatten wir damit nämlich einen Fünfer, der uns einen Gewinn von fast 4.000 Euro bescherte“, erzählte die 49-jährige Lottogewinnerin.

Über ihren aktuellen Großgewinn freut sie sich umso mehr, weil nun auch das vor einigen Jahren gekaufte Haus schuldenfrei ist. Außerdem bleibt Geld für ein neues Auto und für ́s Sparbuch. Die Mittelfränkin verschmitzt: „Mein Mann brütet jedenfalls schon überglücklich über verschiedenen Autoprospekten. Aber die Innenausstattung unseres neuen Wagens bestimme ich“.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung