Lotto informiert: Lotto 6aus49: Millionen-Gewinne gehen nach Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen

Zwei Millionen-Gewinne gehen nach Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen. Die Tipper aus den beiden Bundesländern machten mir ihren Kreuzen in der Samstagsziehung von Lotto 6aus49 einen Sechser. Ihre Zahlen aus 3-17-23-25-29-44 sind über eine Million Euro wert, exakt 1.085.398,50 Euro.
Da beide Tipper nicht die richtige Superzahl 0 auf ihrem Spielschein hatten, knackten sie auch nicht den Jackpot. Das heißt, dieser steigt für die Auslosung am Mittwoch auf rund 12 Mio. Euro.

In der Zusatzlotterie Spiel 77 gab es ebenfalls keinen Jackpot-Knacker, so dass dieser am Mittwoch bei rund 3 Mio. Euro steht.

In der Zusatzlotterie Super6 gab es dagegen gleich acht Gewinner in der höchsten Klasse. 100.000 Euro gewinnen demnach Tipper aus Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen (2), Rheinland-Pfalz, Saarland und Sachsen-Anhalt (2).

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung