Lotto informiert: Münchner gewinnt 1 Million Euro bei LOTTO 6aus49 Sonderauslosung

Für das neue LOTTO 6aus49 fiel erst am vergangenen Samstag der Startschuss. Und schon nach der ersten Mittwochsziehung vom 8. Mai kann Bayern einen weiteren Lotto-Millionär feiern. Es ist ein 66-jähriger Kundenkartenspieler aus München, der 1 Million Euro bei der Sonderauslosung anlässlich des sich attraktiver, moderner und einfacher präsentierenden Zahlenlottos 6aus49 gewonnen hat.
Auf seinem LOTTO-Normalschein erzielte der Münchner Glückspilz gleich doppelt in der neuen Gewinnklasse 9 einen Zweier mit Superzahl (Festquote 5 Euro). Ohne Mehreinsatz nahm er deshalb automatisch an einer Sonderauslosung teil, die ihm letztlich seinen Millionengewinn bescherte. Noch bis einschließlich der Ziehung am 18. Mai haben in der Samstags- und Mittwochsziehung bundesweit all jene Lottospieler die Chance auf je eine Million Euro, die wie der Kundenkartenspieler aus München zwei Richtige plus Superzahl getippt haben.
Aktuell steht ein millionenreiches Wochenende bevor, denn am morgigen Samstag gibt es erneut die Gewinnchance auf 1 Million Euro aus der Sonderauslosung aber auch den Doppel-Jackpot im LOTTO 6aus49 zusätzlich mit rund 5 Millionen Euro in der Gewinnklasse 1 und rund 2 Millionen Euro in der Gewinnklasse 2. Auch in der Zusatzlotterie Spiel 77 ist ein Jackpot von rund 1 Million Euro zu gewinnen.
Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung