Lotto informiert: Lotto 6aus49: Niedersachse gewinnt weit über 800.000 Euro

Nach dem sensationellen Jackpot-Gewinn in der Samstagsziehung von Lotto 6aus49 in Höhe von über 21 Mio. Euro hieß es in der gestrigen Ziehung wieder: Neues Spiel, neues Glück.
Der Jackpot war in der Mittwochsziehung gefüllt mit 1 Mio. Euro. Dieser blieb unangetastet, so dass er für die kommende Spielrunde auf rd. 3 Mio. anwächst.
Demnach gab es gestern keinen Super-Sechser (sechs Richtige mit Superzahl), aber einen 6er gab es dennoch. Die Gewinnzahlen aus 3-26- 29-32-38-46 bescheren einem Tipper aus Niedersachsen die stattliche Summe von 864.087,10 Euro.

In der Zusatzlotterie Spiel 77 bleibt der Jackpot weiterhin unberührt. Er wächst auf 5 Mio. Euro an. 6 richtige Endziffern hatte ein Tipper aus Bayern, auf dessen Konto nun 77.777 Euro überwiesen werden.

Drei weitere Gewinner in der Gewinnklasse 1 sind in der Zusatzlotterie Super6 zu vermelden. Zwei Tipper aus Baden-Württemberg und ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen sind nun um 100.000 Euro reicher.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung