Lotto informiert: Sechs Richtige: Frankenthaler gewinnt 427.842 Euro im Lotto

Glückspilz aus der Pfalz spielte ohne Kundenkarte

Frankenthal. Rheinland-Pfälzer scheinen im Moment besonders viel Glück im Spiel zu haben: Das Jahr ist noch jung und schon der dritte Spielteilnehmer aus Rheinland-Pfalz darf sich über einen Hauptgewinn freuen. Am Mittwochabend gewann ein Frankenthaler mit sechs Richtigen im Lotto 427.842 Euro.

Der Glückspilz hat seinen Einwochen-Systemschein am Mittwoch in Frankenthal abgegeben und dafür 25,25 Euro bezahlt. Mit den sechs richtigen Zahlen 3, 8, 11, 14, 18 und 26 räumte er die Gewinnklasse 2 ab. Das gleiche Kunststück brachte auch ein Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg fertig. Beide gewannen damit je 427.842 Euro. Zum Jackpot und damit sechs Millionen Euro fehlte beiden nur die richtige Superzahl 3.

Da der glückliche Pfälzer seinen Tippschein ohne Kundenkarte abgegeben hat, muss er innerhalb der nächsten 13 Wochen seinen Gewinn bei Lotto Rheinland-Pfalz geltend machen. Der Fall eines nicht abgeholten Großgewinns ist in der nunmehr fast 57 Jahre dauernden Lottogeschichte in Rheinland-Pfalz aber bislang noch nicht vorgekommen.

Der Frankenthaler ist bereits der dritte Rheinland-Pfälzer, der 2013 einen großen Gewinn gelandet hat. Gleich in der ersten Woche gewann ein Rheinhesse mit sechs Richtigen 415.000 Euro. In der zweiten Woche freute sich ein Spieler aus Ludwigshafen über 977.777 Euro im Spiel 77.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung