Gauselmann Gruppe erneut Hauptsponsor der Deutschen Tischfußball Bundesliga

Kooperation für 2013 verlängert

LogoEspelkamp. Die ostwestfälische Gauselmann Gruppe hat den Sponsoringvertrag mit dem Deutschen Tischfußball Bund (DTFB) für die kommende Saison verlängert. So wird auch in 2013 die Merkur-Sonne, Deutschlands beliebtestes Spiel- und Glückssymbol und Markenzeichen des führenden Herstellers von Unterhaltungsautomaten mit und ohne Geldgewinn, bei den Spielen der Deutschen Tischfußball Bundesliga erstrahlen.

Der Deutsche Tischfußball Bund e.V. organisiert den nationalen Spielbetrieb in der ersten und zweiten Tischfußballbundesliga. In dieser Spitzenliga spielen die besten Vereine und Spieler Deutschlands an zwei Event-Spieltagen im Frühjahr und Herbst diesen Jahres den deutschen Tischfußball-Meister aus.

„In den vergangen zwei Jahren konnten wir mit Hilfe der Gauselmann Gruppe die Deutschen Meisterschaften im Tischfußball immer weiter professionalisieren. Wir sind froh das Unternehmen auch in 2013 erneut als Sponsor gewonnen zu haben. Denn durch diese erfolgreiche Kooperation kommen wir unserem Ziel, den Tischfußball als eingetragene Sportart in Deutschland zu etablieren, wieder ein Stück näher“, freut sich Klaus Gottesleben, Präsident des Deutschen Tischfußball Bundes.

„Der Tischfußball gewinnt immer mehr an Popularität und vor allem Professionalität“, erklärt Mario Hoffmeister, Leiter Zentralbereich Kommunikation der Gauselmann Gruppe. „Die junge und dynamische Sportart besitzt großes Potential sich in den nächsten Jahren als Breitensport durchzusetzen. Diese positive Entwicklung wollen wir als ‚Förderer des Sports‘ weiter unterstützen, denn so stellt die Kooperation mit dem DTFB für beide Partner eine Win-Win-Situation dar.“

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung