Lotto informiert: Gewinnerbilanz 2012 – 31 mal „sechs Richtige“

Zehn neue Millionäre durch Lotto in Niedersachsen

Hannover. Insgesamt 31-mal tippten im vergangenen Jahr Spielteilnehmer aus Niedersachsen die richtigen sechs Zahlen im Lotto 6aus49. Zehn Mitspieler wurden durch die Produkte von Lotto Niedersachsen zu Millionären.

Den höchsten niedersächsischen Gewinn erzielte eine private Tipp-Gemeinschaft aus dem Oldenburger Raum bei der Samstagsziehung im Lotto 6aus49 in der 29. Veranstaltungswoche am 21. Juli. Für den Sechser mit Superzahl gab es 12.348.039,90 Euro. Neben diesem Rekordgewinn fielen neun weitere Millionengewinne nach Niedersachsen.

3.760.891,70 Euro kassierte ein Glückspilz für einen „einfachen“ Sechser ohne Superzahl. Daneben gab es zwei Millionengewinne bei Bingo, der Umweltlotterie, eine Sofortrente in der GlücksSpirale im Wert von 2,1 Millionen Euro und fünf Volltreffer im Spiel 77, davon vier bei der Samstagsziehung und eine bei der Mittwochsziehung. Darunter waren gleich zwei Gewinne in Höhe von 4.477.777,00 Euro.

Von den 31 Sechsern wurden 23 bei der Lotto-Ziehung am Samstag und acht bei der Lotto-Ziehung am Mittwoch erzielt.
Beachtlich ist auch diese Anzahl an Gewinnern: Insgesamt freuten sich 7.337.489 Mitspieler in Niedersachsen über einen „Dreier“.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung