Rekordbeteiligung der Merkur Runners bei 24. Espelkamper City-Lauf

Gauselmann-Sportler glänzten mit Platz 1 in der Mannschaftswertung über zehn Kilometer

Espelkamp. Mit einer Rekordbeteiligung von 17 Läuferinnen und Läufern startete die Betriebssportgemeinschaft (BSG) Merkur Gauselmann e.V. beim diesjährigen City-Lauf am 5. Mai in Espelkamp. Die Merkur Runners gingen beim 3,5 Kilometer langen Jedermannlauf und beim zehn Kilometer langen Hauptlauf an den Start. „Jeder unserer Läufer war mit der richtigen Portion Ehrgeiz unterwegs, um persönliche Bestleistungen zu erbringen. Auf der zehn Kilometer-Distanz haben sich die Merkur Runners selbst übertroffen und konnten mit Spitzenzeiten zwischen 36:43,96 Minuten und 45:40,36 Minuten den ersten Platz in der Mannschaftswertung erringen“, so Roland Faludi, Spartenleiter Laufsport der BSG Merkur Gauselmann. Als drittschnellster Mann überhaupt und als schnellster in seiner Altersklasse kam mit einer Zeit von 36:43,96 Minuten Bernd Nedderhoff im zehn Kilometer Hauptlauf ins Ziel. Zudem schafften mit Jörn Horstmann und Mareike Kattner zwei weitere Läufer auf dieser Distanz den Sieg in ihrer Altersklasse. Drittschnellster BSGler auf der zehn Kilometer Strecke war Sven Krüger, der mit seiner tollen Laufleistung das Siegerquartett für die Mannschaftswertung komplettierte.

Schnellster „Merkur Runner“ beim 3,5 Kilometer Jedermannlauf war in 15:44,88 Minuten Robert Hill, der sich mit diesem Ergebnis den zweiten Platz in seiner Altersklasse sicherte. Den ersten Platz in ihrer jeweiligen Altersgruppe über 3,5 Kilometer belegten Willy Fransen und Daniela Bäumer. „Wir freuen uns sehr dass wir in diesem Jahr so viele Merkur Runners für den City-Lauf begeistern konnten und sich die große Motivation auch noch in den Ergebnissen niedergeschlagen hat. Wir sind stolz auf unser Team und freuen uns mit diesem Rückenwind schon auf die noch kommenden Laufevents dieses Sommers“, so Jürgen Hobel, Leiter der Betriebssportgemeinschaft Merkur Gauselmann e.V., abschließend.

Die erfolgreichen Läuferinnen und Läufer der BSG Merkur Gauselmann e.V.
Die erfolgreichen Läuferinnen und Läufer der BSG Merkur Gauselmann e.V.

Die Einzelergebnisse der BSG-Sportler in der Übersicht:

Jedermannlauf über 3,5 km:

2. Platz in der Wertung Senioren M55Robert Hill
3. Platz in der Wertung Senioren M55Bernd Wiegmann
4. Platz in der Wertung Senioren M40Roland Faludi
1. Platz in der Wertung Senioren M30Willy Fransen
10. Platz in der Wertung Senioren M45Jürgen Hobel
1. Platz in der Wertung Seniorinnen W30Daniela Bäumer
2. Platz in der Wertung Seniorinnen W30Julia-Maria Scholz
8. Platz in der Wertung FrauenKatrin Welland
Hauptlauf 10 km:
1. Platz in der Wertung Senioren M50Bernd Nedderhoff
1. Platz in der Wertung Senioren M30Jörn Horstmann
6. Platz in der Wertung Senioren M40Sven Krüger
1. Platz in der Wertung Seniorinnen W30Mareike Kattner
2. Platz in der Wertung Senioren M30Björn Bünermann
6. Platz in der Wertung MännerSoeren Link
5. Platz in der Wertung Seniorinnen W45Gudrun Maschmeier
3. Platz in der Wertung FrauenNicole Stierl
10. Platz in der Wertung MännerAlexander Stierl