Schmidt Gruppe und Bally Wulff Games & Entertainment GmbH statten die Trainingsquartiere und das EM-Mannschaftshotel des DFB mit Freizeit-Entertainment aus – ISA-GUIDE.de

Schmidt Gruppe und Bally Wulff Games & Entertainment GmbH statten die Trainingsquartiere und das EM-Mannschaftshotel des DFB mit Freizeit-Entertainment aus

Fußball-Europameisterschaft 2012

Berlin/Coesfeld/Frankfurt. Es sind nur noch wenige Wochen, bis sich wieder etwas dreht! Wenn am 08. Juni 2012 die Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine angepfiffen wird, dann hat das Fußball-Fieber die Coesfelder Schmidt Gruppe und das Berliner Traditionsunternehmen Bally Wulff Games & Entertainment bereits erfasst. Schließlich sind die beiden Unternehmen mit dabei und statten die EM-Trainingslager des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit modernstem Entertainment aus. Sowohl während der intensiven Vorbereitungsphasen in Südfrankreich wie auch zuvor auf Sardinien werden die Schmidt Gruppe und Bally Wulff – ein Tochterunternehmen der münsterländischen Unternehmensgruppe – die Mannschaftsquartiere mit Billard, Kicker und anderen Freizeit-Angeboten ausrüsten. So ist für die Spieler bereits in der Vorbereitungsphase für willkommene Abwechslung von der Arbeit auf dem Trainingsplatz gesorgt und sie können sich auch durch unterhaltsame Freizeitgestaltung optimal auf das EM-Turnier vorbereiten.

Selbstverständlich werden die Schmidt Gruppe und Bally Wulff auch während der Europameisterschaft für ein abwechslungsreiches Freizeitangebot im Teamquartier der deutschen Nationalmannschaft sorgen. Abschalten vor und nach den EM-Begegnungen – das können die Spieler dann beim Kickern, Dart spielen oder ganz entspannt bei einer Partie Billard.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Quartiere der DFB-Teams während der Vorbereitung und während der Europameisterschaft ausstatten dürfen und unseren Nationalspielern so die Zeit abseits der Trainingseinheiten und Turniereinsätze verkürzen“, so Robert Hess, Beauftragter der Geschäftsführung für Politik und Medien bei der Schmidt Gruppe, und Francesco Vescio, Marketingleiter Bally Wulff Games & Entertainment. „Um auf dem Platz Spitzenleistungen zu bringen, können sich die Sportler bei Spitzen-Entertainment entspannen – und dafür sind Bally Wulff und die Schmidt Gruppe Spitzenpartner.“

Auch Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff freut sich über die erneute Partnerschaft mit den beiden Unternehmen: „Bei der Vorbereitung und im Verlauf eines so wichtigen Turnieres ist es wichtig, dass die Spieler ihre Freizeit kurzweilig und interessant gestalten können. Deshalb freuen wir uns, professionelle Partner gefunden zu haben, die für attraktive Entspannung und moderne Freizeitangebote sorgen.“