Zwei Lotto-Sechser gehen in den Kreis Recklinghausen – ISA-GUIDE.de

Zwei Lotto-Sechser gehen in den Kreis Recklinghausen

Gewinner erhalten je gut eine halbe Million Euro

Münster, den 7. Mai 2012
Alle acht Gewinnklassen im LOTTO 6aus49 waren bei der Ziehung am 5. Mai 2012 besetzt. In der Klasse 1 erhält ein Spielteilnehmer aus Bayern 3.284.480,60 Euro für „Sechs Richtige mit Superzahl“ (5-8-14-28-31-48, Superzahl 5). Er ist der 47. Millionengewinner des laufenden Jahres.

Die Klasse 2 verteilt sich auf fünf Gewinner, die „Sechs Richtige ohne Superzahl“ erreichten. Hier liegt die Gewinnquote bei 525.516,80 Euro. Gleich zwei Mal geht dieser Betrag nach NRW. Beide NRW-Gewinne wurden im Kreis Recklinghausen erzielt, der damit auf schon fünf Großgewinne in diesem Jahr kommt.

Einer der beiden neuen Halbmillionäre aus dem Kreis Recklinghausen hatte 26 Euro für 12 Lotto-Spielfelder sowie die Teilnahme am Spiel 77 und an der SUPER 6 für beide Ziehungstage, Samstag und Mittwoch, ausgegeben. In der 12. und damit letzten Lotto-Reihe waren die „Sechs Richtigen“ vom 5. Mai 2012 angekreuzt.

Der andere Recklinghäuser „Sechser“ kam ebenfalls auf einem Spielauftrag mit 12 Lotto-Vorhersagen zustande, welcher aber nur an der Samstagziehung teilnahm. Bei ihm steckten die „Sechs Richtigen“ in Reihe Nr. 4.

Jeweils 100.000 Euro gewannen ein GlücksSpirale-Teilnehmer aus dem Kreis Kleve und ein SUPER 6-Spieler aus dem Märkischen Kreis. In der anderen Zusatzlotterie Spiel 77 konnte die Gewinnklasse 1 am 5. Mai nicht geknackt werden. Am Mittwoch werden rund 4 Millionen Euro im Jackpot von Spiel 77 ausgespielt.

Pressekontakt:
Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
Axel Weber
Tel.: 0251-7006-1341
Fax: 0251-7006-1399
E-Mail: axel.weber@westlotto.com