Erster KENO-Großgewinn des Jahres 2012 in NRW – ISA-GUIDE.de

Erster KENO-Großgewinn des Jahres 2012 in NRW

100.000 Euro für KENO-Spieler aus dem Raum Dortmund

Münster, den 12. Januar 2012 – Am Montag, dem 9. Januar, wurde der erste sechsstellige Gewinn des Jahres in der Lotterie KENO in Nordrhein-Westfalen erzielt. Es handelt sich um einen Spielauftrag, der am 9. Januar in einer WestLotto-Annahmestelle im Raum Dortmund abgegeben worden ist. Der Tipper wählte den KENO-Typ 10 und kreuzte vier Spielfelder (zum Basispreis von je einem Euro) sowie die Zusatzlotterie plus 5, die pro Ziehung 75 Cent kostet, an. Er nahm vom 9. bis 11. Januar an den KENO– und plus 5-Ziehungen teil. Sein Einsatzbetrag lag bei insgesamt 14,75 Euro. Gleich bei der ersten Ziehung und im ersten seiner vier KENO-Spielfelder erzielte der Glückspilz 10 Richtige und erhält hierfür 100.000 Euro. Darüber hinaus enthielt sein Spielauftrag auch noch einen Kleingewinn über 2 Euro. An den beiden übrigen Ziehungstagen blieb sein Spielauftrag übrigens ebenfalls nicht ohne Gewinne. Die KENO-Ziehung vom 10. Januar brachte erneut 2 Euro Gewinn und die am 11. Januar einen Gewinn über 5 Euro. So kommt der Glückspilz aus dem Raum Dortmund auf insgesamt 100.009 Euro aus seinen KENO-Teilnahmen.

Was ist KENO?

KENO ist eine Zahlenlotterie, die ursprünglich aus China stammt und später über die USA nach Europa gelangt ist. KENO wird täglich ausgespielt. Aus 70 Zahlen werden 20 gezogen; der Spieler hat die Möglichkeit bis zu zehn Zahlen anzukreuzen. Nach der Anzahl der getippten Zahlen werden die KENO-Typen bestimmt (KENO-Typ 2 – 10). Auf den Einsatz von 1, 2, 5 oder 10 Euro entfällt nach festen Quoten ein Gewinn von bis zu 1.000.000 Euro (bei 10 Euro Einsatz und zehn richtigen Tippzahlen im KENO-Typ 10).

Pressekontakt:
Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG
Axel Weber
Tel.: 0251-7006-1341
Fax: 0251-7006-1399
E-Mail: axel.weber@westlotto.com