DAV, AWI und Gauselmann AG zeigen Flagge beim CDU-Parteitag

Landesparteitag der CDU in NRW

Karl-Josef Laumann und Karl Besse
Karl-Josef Laumann und Karl Besse
Berlin/Siegen. Der Deutsche Automaten-Verband e V. (DAV) und die AWI Automaten-Wirtschaftverbände-Info GmbH präsentierten sich gemeinsam mit der Gauselmann AG den Funktionären und Delegierten des Landesparteitages der CDU, der vom 12. bis 13. März 2011 in der Siegerlandhalle in Siegen stattfand, mit einem Entertainmentstand.
Neben der politischen Arbeit im Plenum gönnten sich die Teilnehmer des Landesparteitages hin und wieder eine kleine Auszeit beim Kickern, Flippern, am Trendy oder zu einem Gespräch über die aktuelle Entwicklung in der Unterhaltungsautomatenbranche.

Karl Besse, 1. Vorsitzender des DAV, Mario Hoffmeister, Leiter Kommunikation der Gauselmann AG sowie der Geschäftsführer der AWI Automaten-Wirtschaftsverbände-Info GmbH, Dirk Lamprecht, informierten die Funktions- und Mandatsträger und diskutierten mit Ihnen über die Herangehensweise der Länder in punkto Vergnügungssteuer und über die aktuelle Debatte um den auslaufenden Glücksspielstaatsvertrag und dessen Neuregelung sowie die Evaluierung der Spielverordnung. Zu Gast waren unter anderem der Fraktionsvorsitzende der CDU im Landtag NRW, Karl-Josef Laumann, der Bundesvorsitzende der Jungen Union und CDU-Bundestagsabgeordnete, Phillipp Missfelder sowie zahlreiche Landtags- und Bundestagsabgeordnete.
Dirk Lamprecht, Phillipp Missfelder und Mario Hoffmeister
Dirk Lamprecht, Phillipp Missfelder und Mario Hoffmeister