Lotto informiert: Wieder „Sechs Richtige“ in NRW

Samstag, 19. Februar: rd. 11 Mio. € in Klasse 1 von Lotto 6aus49 und rd. 7 Mio. € in Klasse 1 von Spiel 77 erwartet

Münster, den 17. Februar 2011 – Die Gewinnklasse 1 im Lotto 6aus49 blieb am 16. Februar 2011 zum fünften Mal hintereinander unbesetzt. Am Samstag, dem 19. Februar 2011, rechnet der Deutsche Lotto- und Totoblock mit einer Gewinnausschüttung in Höhe von rund elf Millionen Euro in Klasse 1 von Lotto 6aus49.

Auch die Gewinnklasse 1 in der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde am Mittwoch erneut nicht getroffen. Hier war es das siebte Mal in Folge, dass die Klasse 1 unbesetzt blieb. Am Samstag, dem 19. Februar 2011, rechnet der Deutsche Lotto- und Totoblock mit einer Gewinnausschüttung in Höhe von rund sieben Millionen Euro in Klasse 1 von Spiel 77.

Ungeachtet der beiden Jackpots bei Lotto 6aus49 und Spiel 77, gab es bei der Mittwochsziehung vom 16. Februar fünf Großgewinne im sechsstelligen Bereich, von denen gleich drei nach Nordrhein-Westfalen gehen.

Tipps aus NRW und aus Bayern erreichten mit den Gewinnzahlen der jüngsten Lotto-Mittwochsziehung (3-8-11-25-30-46) „Sechs Richtige“. Beiden Tipps fehlte lediglich die Superzahl 0. In der Gewinnklasse 2 von Lotto 6aus49 erhalten die beiden Gewinn-Tipps jeweils 519.492,60 Euro.

Bei dem nordrhein-westfälischen Gewinn mit „Sechs Richtigen“ handelt es sich um einen sogenannten Anteilschein. Hinter diesem Anteilschein stecken 20 Teilnehmer aus ganz NRW, die zwischen einem und fünf Anteilen an einem Vollsystemschein gespielt hatten. Ein Anteil kostete 5,25 Euro. Die Gewinnbeträge der 20 Anteilschein-Spieler liegen zwischen 17.316,40 Euro und 86.582,10 Euro, je nachdem, wie viele Anteile der jeweilige Gewinner erworben hat.

„Der Anteilschein bietet die Möglichkeit, mit relativ geringem Einsatz an einem großen Lotto-System teilzunehmen. Klappt es dann mit den „Sechs Richtigen“ – wie in diesem Fall – so kann sich immer gleich eine ganze Gemeinschaft von Gewinnern freuen“, kommentiert WestLotto-Sprecher Axel Weber den jüngsten Großgewinn bei WestLotto.

In der Zusatzlotterie Super 6 erreichten drei Spielaufträge die Gewinnklasse 1 und erhalten jeweils 100.000,00 Euro. Zwei der Gewinner haben in NRW gespielt. Tipps aus dem Raum Düsseldorf und dem Raum Mönchengladbach verfügten über die passende Gewinnzahl der Super 6 (761915).

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen