Die Gauselmann Gruppe spendet für „Kinder in Not“ im Rahmen der UNESCO-Charity-Gala 2010

Ben Ruedinger (Till Weigl aus „Unter Uns“) und Tobias Licht („Alles was zählt“) probieren eigenhändig das Kindergerät „Happy Kids“ aus.
Ben Ruedinger (Till Weigl aus „Unter Uns“) und Tobias Licht („Alles was zählt“) probieren eigenhändig das Kindergerät „Happy Kids“ aus.
Espelkamp/Düsseldorf. Die Unesco-Charity-Gala, organisiert von Unesco-Sonderbotschafterin Ute-Henriette Ohoven, gehört zu den „Top-Ten-Charity-Galas“ weltweit. Über 1.200 hochrangige Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Politik waren an diesem glamourösen Abend in das Maritim Hotel in Düsseldorf gekommen, um mit ihren Spenden und den Tombolaerlösen die Zukunft von Kindern in Not zu verbessern. Unter den Gästen waren zahlreiche nationale und internationale Stars, wie Sienna Miller, Donatella Versace, Oliver Stone, Armin Müller-Stahl oder Andrea Bocelli. Erstmalig war in diesem Jahr auch die ostwestfälische Gauselmann Gruppe als Sponsor vertreten.

„Die Gauselmann Gruppe beweist mit der Unterstützung der Charity-Gala einmal mehr, auch über die Grenzen des Unternehmenssitzes in Ostwestfalen hinweg, ihre soziale Kompetenz als verantwortungsbewusstes Wirtschaftsunternehmen,“ betonte Mario Hoffmeister, Leiter Zentralbereich Kommunikation der Gauselmann Gruppe.

Nicole Südmeyer, Produktmanagerin „Happy Kids“ der adp Gauselmann GmbH, erklärt Jan Sosniok und Lebensgefährtin Nadine Möllers das pädagogisch wertvolle Kinderunterhaltungsgerät.
Nicole Südmeyer, Produktmanagerin „Happy Kids“ der adp Gauselmann GmbH, erklärt Jan Sosniok und Lebensgefährtin Nadine Möllers das pädagogisch wertvolle Kinderunterhaltungsgerät.
So erstrahlte am Galaabend im Foyer vor dem Ballsaal neben so manchem glamourösen Kleid auch das freundliche Lächeln der bekannten MERKUR-Sonne. Ob Stars oder die Kinder des „Kids Cooking“, ein Spendenprogramm von Kindern für Kinder, das Interesse der Gäste wurde durch die pädagogisch wertvollen Geräte auf dem Präsentationsstand des Unternehmens allemal geweckt, und so mancher kleiner Kinderkoch blieb an diesem Abend lieber am „Happy Kids“ als zu kochen. Aber auch die Großen waren von der Vielfältigkeit und den interaktiven Spielen dieses einzigartigen Kinderunterhaltungsgerätes begeistert: Ben Ruedinger (Till Weigl aus „Unter Uns“), Tobias Licht („Alles was zählt“), Erdogan Atalay (Hauptkommisar in „Cobra 11“), sowie Jan Sosniok und Freundin Nadine Möllers informierten sich eingehend bei Produktmanagerin Nicole Südmeyer über die Geräte aus dem Hause Gauselmann. „Happy Kids ist Lernen, Spiel und Spaß auf moderne Art für alle Kinder ab 2 Jahren. Acht verschiedene Spiele in mehreren Sprachen sorgen mit hochwertiger Touchscreen-Technologie für geeignete Abwechslung.“ so stellte die Produktmanagerin das Kinderunterhaltungsgerät den Gästen vor. „Durch einfache Berührung des Monitors mit dem Finger können Kinder in bunten Fantasiewelten ihre Reaktions- und Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit und Motorik unter Beweis stellen.“

Eines der „Happy Kids“ wurde an diesem Abend im Rahmen der Tombola versteigert. Daniel A. Grauert, Landesbeauftragter des Wirtschaftsrates Deutschland in Berlin, war der glückliche Gewinner des Preises, und damit das pädagogisch wertvolle Gerät auch möglichst viele Kinderherzen erfreuen kann, wird der junge Politiker seinen Gewinn an eine Institution für Kinder spenden.