adp-Technik-Seminar auf Mallorca

Bereits zum fünften Mal findet der größte „Technische Hot Spot“ der Branche auf der Sonneninsel statt

Alle Teilnehmer des adp-Technik-Seminars waren wieder einmal begeistert über das einzigartige Programm und die tolle Organisation.
Alle Teilnehmer des adp-Technik-Seminars waren wieder einmal begeistert über das einzigartige Programm und die tolle Organisation.
Espelkamp/Mallorca. Wie kann man die Arbeit mehr versüßen als mit einem Aufenthalt auf der schönsten Balearen-Insel? Das Technik-Seminar des adp merkur service ist wahrscheinlich auf Grund dieser perfekten Kombination zwischen Schulung und Urlaubsfeeling seit bereits fünf Jahren so erfolgreich. „Abseits des Berufsalltags wollen wir unseren Kunden nicht nur die neueste Technik in allen Facetten präsentieren, sondern es geht auch darum, in entspannter Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen. Wir verbinden damit das Angenehme mit dem Nützlichen“, so Joachim Mohrmann, Geschäftsführer adp merkur service. „Die hohen Anmeldezahlen der Vergangenheit bestätigen uns jedes Jahr aufs Neue den Erfolg dieser perfekten Seminarkombination.“

Auf der umfangreichen Agenda standen aktuelle Informationen über die neusten Produkte, wie dem Monopoly Center und dem Merkur Vision Slant Top, aber auch nützliches Hintergrundwissen zur Manipulationsprävention oder dem Merkur Dispenser. Das Referententeam – Marco Bollmeier, Harald Stephan und Wolfgang Schmidt – hatte einen straffen Plan für die Automatenunternehmer und Techniker geschnürt. Es wurde jedoch nicht nur referiert, beim Programmpunkt „Learning by Doing“ mussten die Seminarteilnehmer selber Hand anlegen. Tipps, Tricks und viele Antworten auf offene Fragen konnten hier die interessierten Teilnehmer mit nach Hause nehmen. Zudem versüßte ein attraktives Rahmenprogramm mit einer Jeep-Rallye über die Sonneninsel und dem Besuch des berühmten mallorcinischen Outlet-Centers das abwechselungsreiche Seminar. Aber auch der Sonnengott meinte es wieder einmal gut und so konnten die Aufstellunternehmer und Techniker im angenehmen Club-Ambiente die letzten Sonnenstrahlen tanken, bevor es am Sonntagabend zurück ins kalte Deutschland ging.

Joachim Mohrmann begrüßt die Teilnehmer des Seminars.
Joachim Mohrmann begrüßt die Teilnehmer des Seminars.
„Das adp-Technik-Seminar bietet neben dem Erfahrungsaustausch zwischen den Unternehmern auch die Möglichkeit, direkte Fragen an die Mitarbeiter des adp merkur service zu richten,“ so der Tenor der Teilnehmer. „Wo sonst hat man schon einmal die Chance, Fragen aus der Praxis direkt und vor allem eingehend mit erfahrenen Praktikern ausgiebig besprechen zu können?“

„Und genau dies ist unsere wesentliche Intention“, erklärte Joachim Mohrmann. „Wir wollen unseren Kunden Know-How aus erster Hand zur Verfügung stellen. Zudem entwickelt ein Seminar mit so vielen Praktikern immer schnell eine Eigendynamik. Der Austausch unter den Teilnehmern aber auch die praxisnahe Lösung von Alltagsproblemen in den Unternehmen sind ein wichtiger Baustein für den Erfolg unserer Kunden und somit auch unserer Seminare,“ resümierte Mohrmann.

Ob auch im kommenden Jahr das „Seminar unter Palmen“ eine Fortsetzung findet, das ist noch das Geheimnis der Veranstalter. Doch eines steht fest: Die Technikseminare des adp merkur service sind immer einen Besuch wert.

Beim “Learning by Doing“ hatten die Teilnehmer Gelegenheit Erfahrungen auszutauschen und Fragen an die Mitarbeiter zu stellen.
Beim “Learning by Doing“ hatten die Teilnehmer Gelegenheit Erfahrungen auszutauschen und Fragen an die Mitarbeiter zu stellen.
Das Team des adp merkur service: v.l.n.r. Marco Bollmeier, Wolfgang Schmidt, Harald Stephan, Joachim Mohrmann, Christiane Meyer, Michaela Bode
Das Team des adp merkur service: v.l.n.r. Marco Bollmeier, Wolfgang Schmidt, Harald Stephan, Joachim Mohrmann, Christiane Meyer, Michaela Bode
Das abschließende Highlight war die Jeep Ralley über die mallorcinische Sonneninsel.
Das abschließende Highlight war die Jeep Ralley über die mallorcinische Sonneninsel.