Gauselmann Gruppe unterstützt Sommerfeste der Vertretungen der Länder Nordrhein-Westfalens und Niedersachsens in Berlin – ISA-GUIDE.de

Gauselmann Gruppe unterstützt Sommerfeste der Vertretungen der Länder Nordrhein-Westfalens und Niedersachsens in Berlin

Berlin/Espelkamp. Sommerfeste sind in der Berliner Republik gute Tradition. Sie läuten in der Regel die politische Sommerpause ein, und ermöglichen vielfältige Gesprächsmöglichkeiten abseits des hektischen politischen Alltags.

Die familiengeführte, ostwestfälische Gauselmann Gruppe beteiligt sich traditionell als Sponsor des jährlich stattfindenden Sommerfests der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen. Auf Einladung des scheidenden NRW-Ministerpräsidenten Dr. Jürgen Rüttgers kamen kürzlich rund 2.500 Gäste aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft in die Berliner Landesvertretung, darunter auch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. „Als nordrhein-westfälisches Unternehmen ist es für uns Ehrensache und gute Tradition die Landesvertretung NRW bei der Ausrichtung des Sommerfestes zu unterstützen“, erklärt Unternehmer Paul Gauselmann das Engagement des Unternehmens.

Unternehmer Paul Gauselmann (links) wurde auf dem Sommerfest der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen von Armin Laschet, Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration, begrüßt.
Unternehmer Paul Gauselmann (links) wurde auf dem Sommerfest der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen von Armin Laschet, Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration, begrüßt.

Nach der Premiere im letzten Jahr präsentierte sich die Gauselmann Gruppe zudem beim Sommerfest der Vertretung des Landes Niedersachsen. Auf Einladung des zum Zeitpunkt des Sommerfests noch amtierenden Ministerpräsidenten und heutigen Bundespräsidenten Christian Wulff kamen zahlreiche Gäste in die „Ministergärten“, dem Sitz der Landesvertretung. Hier konnten die Gäste ihr Können am Kicker, Flipper oder Merkur-Trendy auf dem Präsentationsstand der Gauselmann Gruppe unter Beweis stellen. „Viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen aus Niedersachsen, dass ja nur wenige Kilometer von unserem Stammsitz Espelkamp aus gesehen beginnt. Daher ist es für uns wichtig, auch hier Flagge zu zeigen“, so Paul Gauselmann abschließend.