DAV, Gauselmann-Gruppe und AWI bei SPD-Parteitag in Dortmund

Abgeordnete und Delegierte am AWI-Kicker
Abgeordnete und Delegierte am AWI-Kicker
Berlin/ Dortmund. Die Unterhaltungsautomatenbranche präsentierte sich am vergangenen Wochenende auf dem nordrhein-westfälischen Landesparteitag der SPD in Dortmund mit einem Entertainmentstand.
Unter dem Motto: „Wir in NRW – Mutig – Herzlich – Gerecht“, kamen die Parteitagsdelegierten letztmalig vor der Wahl in Nordrhein-Westfalen zusammen und diskutierten die aktuellen politischen Themen. Während der Plenumspausen gönnte sich manch ein Politiker nach heißen Diskussionen ein entspannendes Spiel am Kicker des Standes des Deutschen Automaten Verbands e. V. (DAV), der Gauselmann-Gruppe und der AWI Automaten-Wirtschaftsverbände-Info GmbH.

Auch Karl Besse, Vorsitzender des DAV war unter den Spielfreudigen. Darüber hinaus informierte er die Funktions- und Mandatsträger gemeinsam mit AWI Geschäftsführer Dirk Lamprecht und Spielstättenbewertungsleiter Klaus Heinen über die aktuelle Entwicklung in der Unterhaltungsautomatenbranche.

Ein besonderes Highlight war die Kickerlounge der Gauselmann-Gruppe: Am Freitagabend spielten die Delegierten, Parteitagsbesucher und Funktionäre mit großer Begeisterung und ganz exklusiv in der von der Gauselmann-Gruppe gesponsorten Kickerlounge in der BVB-Arena von Borussia Dortmund.
Wolfram Kuschke, MdL, und Karl Besse beim Spiel
Wolfram Kuschke, MdL, und Karl Besse beim Spiel
Spielvergnügen in der Gauselmann-Kickerlounge
Spielvergnügen in der Gauselmann-Kickerlounge