Vertragsunterzeichnung zwischen Gauselmann AG und Söderblom-Gymnasium

IHK-Schule-Wirtschaft – Kooperation Nummer 129 wurde besiegelt!

V.l.n.r.: Maik Scholz-Gutknecht (IHK), Armin Gauselmann, Karsten Meier (Söderblom-Gymnasium), Christiane Seibel (Schulleiterin Söderblom-Gymnasium), Ernst-Friedrich Brandt (stellv.Schulleiter Söderblom-Gymnasium), Thomas Vogt (Söderblom-Gymnasium), Swen Binner (IHK Geschäftsführer) und Carmen Lohmeier (Ausbildungsleiterin Gauselmann AG)
V.l.n.r.: Maik Scholz-Gutknecht (IHK), Armin Gauselmann, Karsten Meier (Söderblom-Gymnasium), Christiane Seibel (Schulleiterin Söderblom-Gymnasium), Ernst-Friedrich Brandt (stellv.Schulleiter Söderblom-Gymnasium), Thomas Vogt (Söderblom-Gymnasium), Swen Binner (IHK Geschäftsführer) und Carmen Lohmeier (Ausbildungsleiterin Gauselmann AG)
Espelkamp. Per Unterschrift wurde nun offiziell in eine Form gegossen, was bereits seit vielen Jahren als gute Zusammenarbeit beschrieben werden kann: im Rahmen des Projektes IHK-Schule-Wirtschaft unterzeichneten Vertreter der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld, des Söderblom-Gymnasiums und der Gauselmann AG dieser Tage einen Kooperationsvertrag, der das Zusammenspiel von Schule und Betrieb künftig noch gezielter fördern wird.

Seit 2002, so Swen Binner, IHK-Geschäftsführer für berufliche Bildung, sei dieses Projekt ein wichtiger Bestandteil der Kammerarbeit. Immerhin konnte bis dato rund 65 Prozent aller Schulen in der Region eine Kooperation mit lokal ansässigen Unternehmen vermittelt werden. „Es freut uns immer sehr“, so Binner, „wenn wir den Abschluss eines Kooperationsvertrages nur flankierend begleiten, weil die Partner wie in diesem Fall schon über sehr viele Jahre hinweg bestens zusammenarbeiten!“

Gastgeber und Vorstandsmitglied Armin Gauselmann drückte ebenfalls seine Freude darüber aus, dass nun insbesondere mit der Schule, mit der eine der längsten Verbindungen überhaupt bestehe, ein offizieller Kooperationsvertrag geschlossen wird. Besonders gefreut habe ihn, dass sich auch die Lehrer des Söderblom-Gymnasiums schon einmal dem Berufseignungstest der Unternehmensgruppe unterzogen hätten. „Das zeigt mir, dass hier ein ernsthaftes Interesse besteht, auf die aktuellen Anforderungen mittelständischer Wirtschaftsunternehmen im Unterricht eingehen zu wollen!“

Schulleiterin Christiane Seibel bestätigte dies: „Im Unterricht geht es zunehmend auch darum, bewusst auf die spätere Berufswahl vorzubereiten.“ Dazu seien Kooperationen mit der Wirtschaftswelt unbedingt erforderlich. „Wir sind sehr dankbar, dass wir hier in Espelkamp Unternehmen wie die Gauselmann Gruppe haben, die uns regelmäßig und auf vielfältigste Art und Weise helfen und beraten, wenn unsere eigenen Ressourcen nicht ausreichen!“