Spielstation überzeugt durch Qualität, Service und Ambiente

Spielstation der SCHMIDTGRUPPE in Regensburg erhält Golden Jack

Berlin/Regensburg. Am Donnerstag erhielt die Spielstation Regensburg der SCHMIDTGRUPPE die höchste Auszeichnung der Branche für ihr hervorragendes Konzept. Klaus Heinen, Leiter der Spielstättenbewertungskommission, und Dirk Lamprecht, Geschäftsführer der AWI Automaten-Wirtschaftsverbände-Info GmbH, übergaben den Golden Jack und die Urkunde an Ruth Masson-Goodwin, zuständige Gebietsleiterin, und ihr Team.

Bei herrlichstem Sommerwetter waren zahlreiche Gäste gekommen, um an der feierlichen Übergabe teilzunehmen. „Wir haben uns für die Spielstation in Regensburg entschieden, weil hier einfach alles stimmt“, erläutert Heinen die Entscheidung der Bewertungskommission. Auf den 770 Quadratmetern bietet die Regensburger Spielstätte eine große Auswahl moderner Unterhaltungsspielgeräte mit Gewinnmöglichkeit sowie Internettische. In dem hochmodernen Einrichtungskonzept mit viel Licht, unterschiedlichsten Materialien sowie aufwendigen Designelementen ist Blau die hervorstechendste Farbe, ganz im Sinne des SCHMIDT-Designs. Der Standort, direkt an der Bundesstraße wirkt von Außen funktional-modern. Das Ambiente in der Spielstation ist einladend, ob am Tag oder in der Nacht. 23 Stunden täglich stehen dem Gast der freundliche und außerordentlich fachkompetente Service des Teams zur Verfügung.

„In der SCHMIDTGRUPPE legen wir sehr viel Wert auf die Fortbildung und Weiterqualifizierung unserer Mitarbeiter“, erzählt die Gebietsleiterin. „Wir schulen nicht nur, sondern sind auch im Ausbildungsbereich sehr engagiert“, so Masson-Goodwin weiter. Derzeit bildet die SCHMIDTGRUPPE als von der IHK anerkannter Ausbildungsbetrieb zehn Automatenfachfrauen und –männer aus sowie drei Bürokauffrauen. Im August beginnen auch bei der SCHMIDTGRUPPE die neuen Auszubildenden. „Es werden zwanzig Azubis für den neuen Beruf des Automatenkaufmanns bzw. –frau beginnen und drei weitere Bürokauffrauen erhalten ebenfalls eine Lehrstelle in der SCHMIDTGRUPPE“, erläutert Masson-Goodwin.
„Der vierte Golden Jack für die SCHMIDTGRUPPE unterstreicht die unternehmerischen Qualitäten der gesamten Gruppe, exemplarisch an der Regensburger Spielstation“, sagt AWI-Geschäftsführer Dirk Lamprecht. „Unternehmen der Branche, die sich ihrer Verantwortung gegenüber dem Gast in Punkto Ambiente, Ausstattung, und Service, aber ebenso beim Jugend- und Spielerschutz bewusst sind, die dafür stehen, dass sie die gesetzlichen Rahmenbedingungen einhalten und darüber hinaus in die Zukunft in Form von Ausbildungsplätzen und der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter investieren, sind würdige Träger unserer Auszeichnung.“

Die Spielstation Regensburg ist eines von über 160 modernen Entertainment Centern der SCHMIDTGRUPPE, einem der führenden Unternehmen der deutschen Unterhaltungsautomatenwirtschaft. Das Unternehmen beschäftigt bundesweit über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Fast 900 davon sind professionelle Servicemitarbeiter in den bundesweiten Entertainment Centern.

Kontakt: Dirk Lamprecht
AWI Automaten-Wirtschaftsverbände-Info GmbH
Grit Giebelhausen
PR-Projektmanagement
Dircksenstraße 49
10178 Berlin
mail: ggiebelhausen@awi-info.de