Spiel 77: 777.777 Euro per Mausklick nach Unterfranken, Rd. 3,5 Millionen Euro Gewinn in Oberbayern angefordert

Spiell 77:
  • 777.777 Euro per Mausklick nach Unterfranken
  • Rd. 3,5 Millionen Euro Gewinn in Oberbayern angefordert
777.777 Euro per Mausklick auf lotto-bayern.de hat eine Internetspielteilnehmerin aus Unterfranken im Spiel 77 gewonnen. Zur Ziehung am vergangenen Samstag war sie deutschlandweit die einzige mit der richtigen siebenstelligen Losnummer 1 0 5 3 0 7 9 auf einem LOTTO-Normalschein. Der satte Großgewinn in Gewinnklasse 1 kam rechtzeitig zur Halbzeit in der vierten Ziehung ihres insgesamt an acht Ziehungen noch bis einschließlich 19. September 2020 teilnehmenden Tippscheins. Für ihren Spiel 77-Treffer investierte die erfolgreiche Unterfränkin einen reinen Spieleinsatz von insgesamt 5,75 Euro, inklusive zweier LOTTO-Tipps und der Teilnahme an der Zusatzlotterie SUPER 6.

Mittlerweile angefordert ist der am 29. August 2020 ebenfalls in Gewinnklasse 1 im Spiel 77 von einem Oberbayern geknackte rd. 3,5 Millionen Euro schwere Jackpot. Wie berichtet, hatte er seinen mehrfachen Millionengewinn auf einem anonym getippten Eurojackpot-Normalschein erzielt. Nach dem Motto „Ein Gentleman schweigt und genießt“, wollte er gegenüber LOTTO Bayern allerdings keine Angaben zu seiner Person und zu seinem Gewinnerlebnis machen. Spielteilnahmemöglichkeiten an der Zusatzlotterie Spiel 77 gibt es in jeder bayerischen LOTTO-Annahmestelle oder im Internet unter lotto-bayern.de. Der Spieleinsatz für Spiel 77 beträgt 2,50 Euro pro Spiel und Ziehungstag.