AniMazing präsentiert: POKERTRONIC © – Intelligent Table Systems

Nach etwa einem Jahr Entwicklungszeit präsentiert AniMazing erstmals eine völlig neue Generation von intelligenten Pokertischen auf der Pokermesse in Köln.

Die POKERTRONIC Tische werden in 3 verschiedenen Varianten angeboten:
  • ein Show-System, mit dem man auf Veranstaltungen Live oder Zeitversetzt eine Übertragung produzieren kann, wie man dies auch von den TV-Übertragungen her kennt
  • ein Security System, das den kompletten Spielablauf permanent kontrolliert und vor allem bei High Stakes Cashgames den Spielern die Sicherheit gibt, das hier nicht manipuliert wird
  • ein Coaching System das automatisch oder mit einem Moderator die Spieler in der aktuellen Situation unterstützt.
Das POKERTRONIC System besteht aus mehreren Komponenten. In den TV-Tischen sind je nach Ausführung 6 bis 10 Kameras integriert. Daneben – oder in einem anderen Raum – steht ein Regiepult, von dem aus alle Daten verarbeitet und aufgezeichnet, ausgewertet oder gesendet werden. Neben den eingebauten Kameras für die Spielkartenerkennung verfügt das System über 4 Live Kameras, die um den Tisch positioniert sind. Hier werden jeweils die Spieler sowie der Flop von oben aufgezeichnet.

Herzstück und Neuerung des POKERTRONIC Systems ist die Software. Die Karten werden über die Kameras erkannt und in Millisekunden über eine Bilderkennungssoftware identifiziert. Die Karten müssen nicht mehr umständlich von Hand erfasst werden, sondern werden erkannt und sind somit als Daten vorhanden. Ebenso werden die Siegwahrscheinlichkeiten der einzelnen Hände sekundenschnell ermittelt, immer abhängig von der Zahl der noch aktiven Spielern. Neben der automatischen Bilderkennung verfügt das System über eine Spracherkennung.
Die Anordnung und das System zur Erfassung, Speicherung und/oder Visualisierung von Spielzügen, Spielvorgängen und -abläufen, insbesondere bei Kartenspielen sind patentrechtlich geschützt.

Die Anwendungsmöglichkeiten sind (fast) unbegrenzt. Auslöser für die Entwicklung waren Anfragen von Eventagenturen, die Ihren Final-Table gerne als Show und ähnlich wie im TV aufzeichnen und übertragen wollen. Schon am Anfang der Entwicklung hat sich gezeigt, dass es zwar leicht ist, einen TV-Tisch zu bauen, aber die Endtechnik hat es wirklich „in sich“. Neben der Software mussten auch Hardware-Komponenten selbst entwickelt werden.

Für diese Events kann POKERTRONIC ein Livebild (oder auch Zeitversetzt mittels Time shifting) auf einen Beamer oder Plasma / LCD Schirme übertragen, ebenso ist die Live-Übertragung des Events im Internet möglich. Alle Spieler können nach Abschluss des Finales auch gleich Ihre eigene DVD vom Final Table mit nach Hausen nehmen. In der Show-Variante enthalten ist eine computergesteuerte Lightshow, die natürlich während des Spieles abgeschaltet wird. Über die Spracherkennung des Operators oder die Eingabe im Regiepult kann das System zusätzlich den Chipcount der Spieler, die Bets und die Potgröße anzeigen.

Schon nach kurzer Entwicklungszeit haben sich für das Tischsystem neue Anwendungsgebiete gezeigt. Vor allem im Coaching Bereich bietet POKERTRONIC völlig neue Möglichkeiten. Über die Live-Kameras werden die Spieler aufgezeichnet, man kann nonverbale Tells und die Gestik und Mimik der Spieler perfekt analysieren. Weitere Features sind:
  • Trainieren der Berechnung der Gewinnwahrscheinlichkeiten durch die Echtzeit
  • Berechnung der Software
  • hochklassige Dealerausbildung mittels Videofeedback
  • Digitalisierung eines Livepokerspiels zur statistischen Auswertung zu Schulungszwecken
Nachdem die Arbeiten am Show-Systems abgeschlossen ist, entwickeln wir die Software derzeit weiter zu einem komplexen Sicherheitssystem. Die vergangenen Monate haben gezeigt, dass man (leider) nirgendwo vor Betrügern sicher ist. POKERTRONIC Security analysiert nicht nur die Karten, es kann identifizieren, ob es eine Karte aus dem aktuellen Spiel ist. Dies erfolgt über spezielle nicht sichtbare Farb-Markierungen, die sich je nach Kartendeck unterscheiden und die von den Kameras erfasst und erkannt werden.
Interessant werden aber vor allem die statistischen und mathematischen Berechnungen im Hintergrund. Besonderes Augenmerk wird hier auf die Kartenpalmierung gelegt oder auch das Zusammenspiel mehrerer Partner. So kann es schon einmal passieren, das ein kleiner dezenter Alarm an den Spielleiter geht mit der Aufforderung, das Kartendeck sofort auszutauschen und es dann zu kontrollieren.
Der Spielablauf wird komplett aufgezeichnet – auf Wunsch auch mit den Live-Kameras, die alle Spieler, den Dealer und die unmittelbaren Zuschauer zeigen. Dies ermöglicht die sofortige oder zeitversetzte Auswertung aller Spiele.
Darüber hinaus gibt es noch weitere Sicherheitsoptionen, die derzeit in der Entwicklung sind. Das Sicherheitssystem POKERTRONIC SECURITY wird im Frühjahr 2008 auf den Markt kommen.

POKERTRONIC ist ein Gemeinschaftsprojekt der Arendus GmbH & Co.KG und AniMazing GmbH. Beide Unternehmen haben Ihren Sitz in Regensburg. Arendus verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Entwicklung komplexer Sicherheitssoftware, vor allem für Kunden aus der Finanzwelt. AniMazing GmbH betreibt unter anderem Europas größten Fachmarkt und Versand für Casino- und Pokerprodukte.

Kontakt:
AniMazing GmbH
Im Gewerbepark A49
93059 Regensburg
Tel. 0941 460750
HYPERLINK „http://www.gamblerstore.de“ www.gamblerstore.de