Münsterländer gewinnt über 234.000 Euro – dank Cashout von Tipster

Mit nur einem einzigen Wettschein reich werden – einem Spieler aus dem Münsterland ist dies am Sonntagabend gelungen. Beim Tipster-Wettshop im nordrhein-westfälischen Borken räumte der Spieler satte 234.645,40 Euro ab. Diese unfassbare Summe strich er mit einem Einsatz von 95 Euro ein.

Der gespielte Wettschein beinhaltete eine 12er-Kombi, also eine Kombination aus zwölf Wetten mit Spielen aus Spanien, Israel sowie Mittel- und Südamerika, mit einer Gesamtquote von 5614. Zum Geldsegen verhalf dem Spieler dabei die *Cashout*–Funktion, die er vor Beendigung der letzten beiden Partien wählte – und die ihm Glück brachte. Und wie: Bis zur 93. Minute lag er mit seinem Tipp „Unter 2,5 Tore“ bei Pontevedra gegen Real Madrid B richtig und hätte gar 533.346,93 Euro einstreichen können – ehe bei der spanischen Drittligapartie in der vierten Minute der Nachspielzeit Tor Nummer drei fiel. Ohne Cashout wäre der komplette Gewinn demnach im Eimer gewesen.

Die Möglichkeit solch exorbitant hohe Gewinnsummen zu holen, ermöglicht deutschlandweit nur Tipster Sportwetten. Die beliebte Millionenwette erlaubt es Spielern, mit nur einem einzigen Wettschein bis zu eine Million Euro abzuräumen.

Auch Wettbüro-Betreiber profitieren von der Werbekraft der Millionenwette. Damit verbunden ist ein einzigartiges, umsatzbasiertes Provisionsmodell. Neben einer deutlich höher bemessenen Holdprovision erhalten Franchisepartner ergänzend eine risikofreie, umsatzbasierte Provision – bis zu 40 %. Dieses Modell gilt für alle im Shop gespielten Wettscheine, deren Maximalgewinn die individuell festgelegte Grenze (maximal 25.000 Euro) übersteigt und garantiert Shop-Betreibern sichere Einnahmen ohne Risiken.