Roadshow zur TR 5: 273 Mitarbeiter der SG Service sind bereits fit für TR 5

Gemeinsam mit Gudrun Klerner wurde ein Kommunikationsleitfaden erarbeitet.
Von Coesfeld über Paderborn, Salzbergen und Heßdorf bis nach Öhringen und Herborn erstreckte sich die Roadshow der SG Service zum Thema TR 5, die vom 04. bis 29. Juni 2018 bundesweit stattfand. 4 Wochen Roadshow, 15 Veranstaltungen, 273 geschulte Mitarbeiter: Das sind die Kennzahlen der Roadshow.

Gudrun Klerner und Maurizio Senatore begrüßten die Teilnehmer der Roadshow.
Mit den neuen Spielgeräten nach TR 5 aller Hersteller reisten Gudrun Klerner, Leitung Personalentwicklung Vertrieb, und Maurizio Senatore, Produktmanagement, mit Johannes Pohl und Pascal Kiedel (beide Technik) und Jens Frenzel (Logistik) durch ganz Deutschland und schulten insgesamt 273 Mitarbeiter aus den Bereichen Service, QEMs, Filialleitung, Gebietsleiter, Teamleiter, Techniker und Mitarbeiter der SG Service Zentral GmbH in den SPIELSTATIONEN.

„Das Ziel der vierwöchigen Roadshow war vorrangig, alle Mitarbeiter auf die geänderten Anforderungen des Gesetzgebers und den damit verbundenen Änderungen der neuen TR 5 Gerätegeneration frühzeitig vorzubereiten“, erläutern Gudrun Klerner und Maurizio Senatore. „Für uns war es wichtig, den Kollegen vor der Auslieferung der TR 5 Produkte die Spielgeräte vorzustellen, damit eine Produkt- und Kommunikationskompetenz in den Filialen gewährleistet ist. Schließlich sind die Kollegen vor Ort in der SPIELSTATION die ersten Ansprechpartner der Spielgäste.“

Welche Änderungen treten ab dem 11. November 2018 mit der neuen technischen Richtlinie ein? Welche Auswirkungen haben die Änderungen auf die Spielgeräte in Bezug auf Einsätze, Gewinne und Verluste? Dies waren nur einige der Fragen, die während der eintägigen Schulung beantwortet wurden. Maurizio Senatore stellte die neuen TR 5 Geräte mit den aktuellen Features vor und erklärte die geänderten Anforderungen des Gesetzgebers ab dem 11. November 2018. Im „Gepäck“ hatten Gudrun Klerner und Maurizio Senatore die neuen TR 5-Geräte aller Hersteller, die auch in der Aufstellung in den bundesweiten SPIELSTAIONEN zu finden sind: adp Gauselmann GmbH, BALLY WULFF Games & Entertainment GmbH, Löwen Entertainment GmbH, Crown Technologies sowie PSM Tec GmbH. „Hier bedanken wir uns sehr bei allen Herstellern für die tolle Unterstützung, denn ohne sie hätten wir unsere Schulungsziele nicht erreichen können“, so Maurizio Senatore.

Gemeinsam mit Gudrun Klerner erarbeiteten die Servicemitarbeiter im zweiten Teil der Schulung einen Kommunikationsleitfaden. „Wichtig ist, dass die Kollegen vor Ort die Produkte kennen und den Spielgästen die neuen Spielgeräte erläutern können. So sind sie sicher im Umgang mit den Spielgeräten, verfügen über das notwendige Knowhow und können Fragen der Spielgäste beantworten. Wir können die Kollegen vor Ort ja nicht alleine lassen“, so Gudrun Klerner. Die Pausen nutzten die Teilnehmer, um sich das eine oder andere technische Detail noch einmal von den Technikern genauer erklären zu lassen.
Das Feedback der Teilnehmer war durchweg positiv, denn die Schulung hatte auch einen Entertainment-Charakter mit Witz und Charme. „Es war sehr gut, dass wir bereits jetzt schon auf die Veränderungen vorbereitet wurden. Jetzt können wir auch die anderen Teamkollegen informieren und schauen, ob es weitere Fragen gibt“, äußerten sich die Schulungsteilnehmer.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen