Hauptgewinn beim Bayernlos: Niederbayer gewinnt 300.000 Euro

„Ja mein Gott, was will man dazu noch sagen. Da bist halt einfach baff!“, so kommentierte ein Mitte 50-jähriger Arbeiter aus Niederbayern seinen Hauptgewinn mit dem Bayernlos. 300.000 Euro hatte er im Vorbeigehen mit nur einem Aufriss gewonnen. Das Was-wäre-wenn-Gedankenspiel macht dem ledigen Niederbayern ganz einfach Spaß. Deshalb kauft er sich hin und wieder in seiner Lieblingsannahmestelle ein paar Bayernlose. „Da waren schon mal Kleingewinne oder Zweite Chancen ja und einmal sogar ein 100 Euro-Gewinn dabei, aber halt noch nie was Höheres. Umso größer mein Erstaunen beim Lesen des Aufdrucks Hauptgewinn“, erzählte der Gewinner überglücklich. Die Frage nach dem Was nun beantwortete er so: „Der 300.000 Euro-Gewinn bleibt erstmal auf dem Bankkonto, weil damit jetzt mehreres möglich ist. Vielleicht ein längerer Urlaub. Vielleicht ein neues Auto. Vielleicht eine schöne Wohnung. Mal sehen. Alles der Reihe nach.“

Das Bayernlos bietet Sofortgewinne auf bis zu 300.000 Euro. Außerdem eine Zweite Chance. Mit ihr sind im Rahmen des Fernsehgewinnspiels beim Dreh am Bayernlos-Gewinnrad sogar bis zu 450.000 Euro und mehr drin, denn jeder Joker verdreifacht den anschließend erdrehten Gewinnbetrag. Das Bayernlos gibt es in jeder bayerischen Lotto-Annahmestelle für 2 Euro zu kaufen. Sein Gewinnplan eröffnet im breiten Mittelfeld zahlreiche Gewinnchancen auf 4, 10, 20 und 100 Euro. Weiter oben gibt es 1.000 und 10.000 Euro bis hin zu 300.000 Euro an der Spitze zu gewinnen. Da vom Bayernlos zeitgleich immer mehrere Serien im Verkauf sind, gibt es nach wie vor Chancen auf Hauptgewinne.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen