Lotto-Gewinn mit rund 1,9 Millionen Euro versehentlich erzielt

Die Lotto-Millionärin der Mittwochsziehung vom 17.01.2018 hat sich gemeldet. Es ist eine 70-jährige Rentnerin aus Oberfranken. Ihren satten Gewinn in Höhe von exakt 1.888.875,70 Euro für sechs Richtige auf einem Lotto-Normalschein kommentierte sie aufgeregt mit nur einem Wort „unfassbar!“

Eine schicksalhafte Fügung verhalf ihr zum stolzen Millionengewinn: „Ich tippe sonst nämlich immer nur für die Samstagsziehungen. Für Mittwoch habe ich vorher jedenfalls noch nie einen Lotto-Schein abgegeben. Weiß Gott, warum es plötzlich anders war, ich aus reinem Versehen die Mittwochsteilnahme ankreuzte und damit auch gleich noch einen Sechser landete.“

Von ihrem Millionengewinn im Lotto 6aus49 hat bislang nur ihr Ehemann erfahren: „Das soll auch so bleiben. Wir wollen erstmal nichts überstürzen. Einzig und allein steht fest, dass wir uns jetzt den langersehnten Traum von einer schönen Karibik-Kreuzfahrt erfüllen werden. Was dann noch kommt, steht in den Sternen“, so die Gewinnerin überglücklich.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen