Lotto 6aus49: rund 19 Millionen Euro gewonnen

Hausfrau investierte den Kleingewinn ihres Ehemanns

Eine 54-jährige Hausfrau aus Oberbayern hat mit 7 Euro Einsatz rd. 19 Millionen Euro gewonnen. Den Kleingewinn ihres Ehemanns für drei Richtige im Lotto 6aus49 investierte sie erfolgreich in einen Lotto-Quicktipp. Wie berichtet knackte sie so einen Tag vor Weihnachten mit einem Supersechser (= Treffer in Gewinnklasse 1 im Lotto 6aus49) als einzige Spielteilnehmerin deutschlandweit den Jackpot der Samstagsziehung vom 23.12.2017.

„Der Wahnsinnsgewinn ist uns erst nach unserem Skiurlaub aufgefallen. Beim Ausmisten meines Geldbeutels, in dem neben der Spielquittung auch noch viele uninteressante Kassenzettel zum Wegwerfen waren“, erzählte die neue Mehrfachmillionärin überglücklich.

Ihr Lotto-Gewinn von exakt 18.961.293,10 Euro veranlasste die ruhige und besonnene Dame zu Freudentränen: „Das ist schlichtweg so viel Geld, dass man es einfach nicht fassen kann! Einzig und allein mein Mann ist eingeweiht. Mit ihm kann ich meine Freude wohlwollend teilen. Unsere Kinder werden selbstverständlich auch was vom Gewinn abbekommen.“

Plan der neuen Lotto-Millionärin ist es, nichts zu übereilen: „Irgendwann mal steht der Umzug aus unserer Mietwohnung in die eigenen vier Wände an. Außerdem brauchen wir ein neues Auto. Das wird allerdings jetzt mit dem Lotto-Gewinn kein anderes sein, als wir uns nicht sowieso gekauft hätten.“

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen