Erster bayerischer Lotto-Millionär in 2018 hat sich gemeldet

Zum ersten Mal gespielter Vollsystemschein 6aus7 bringt rd. 1,4 Millionen Euro Gewinn

Der erste bayerische Lotto-Millionär des neuen Jahres ist ein lediger 58-jähriger Handwerker aus Oberbayern. Sein Gewinn: 1.379.251,20 Euro. Wie berichtet hatte er gleich in der ersten Samstagsziehung des Jahres 2018 am 06. Januar mit einem Lotto Vollsystemschein 6aus7 sechs Richtige erzielt. Seinen Millionengewinn entdeckte er gestern bei erneuter Tippabgabe. „Im neuen Jahr habe ich zum ersten Mal einen Systemschein ausprobiert und dafür knapp einen Fuffi investiert. Einfach so, zum Spaß halt. Dass da jetzt gleich ein Sechser drauf ist, ist der absolute Hammer!“ Der rd. 1,4 Millionen Euro schwere Lotto-Gewinn wird den Vorruhestand für den 58-Jährigen ermöglichen. „Für mich heißt das viel Freizeit für lange Motorradtouren durch ganz Europa“, so der Gewinner überglücklich.

Seinen Gewinnertipp mit sechs ausgefüllten Tippfeldern im Lotto Vollsystem 6aus7 für 45,75 Euro Spieleinsatz inklusive der Teilnahme an den Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 will er auch weiterhin nur zu besonderen Anlässen, wie dem neuen Jahr, spielen. „Für kommenden Samstag habe ich für einen Zehner getippt. Einen Normalschein mit sechs Feldern und den Zusatzlotterien. Mit über einer Mille habe ich ja erstmal genug Geld auf der Seite“, so der Glückspilz schmunzelnd.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen