Gruselspaß vom Feinsten: Mit Bally Wulffs Creatures of the Night auf Draculas Spuren wandeln – ISA-GUIDE.de

Gruselspaß vom Feinsten: Mit Bally Wulffs Creatures of the Night auf Draculas Spuren wandeln

Berlin – Im Spiel Creatures of the Night hat Bally Wulff den Horror-Klassiker Dracula für sich neu interpretiert. Vor einer düster-romantischen Kulisse geht die hübsche Vampirjägerin auf die Jagd nach dem Meistervampir. Mit allen erdenklichen Hilfsmitteln bewaffnet, ist sie dem Ungeheuer auf der Spur. Zusammen sorgen die beiden für ein schaurig-schönes Spielvergnügen, das den Titel Spiel des Monats Oktober wahrlich verdient.

Creatures of the Night überzeugt als klassisches Spiel auf fünf Walzen mit zehn Gewinnlinien. Von verträumter Klaviermusik untermalt, wandelt Dracula durch das nächtliche Transsilvanien und ist das Wild des Spiels. Dicht auf den Fersen ist ihm die schöne Vampirjägerin, die den Fürst der Finsternis mit ihrer Armbrust und allerlei Utensilien wie Knoblauch, Weihwasser, Bibel und Kreuz verfolgt.

Die düstere Schlosskulisse dient als Scatter. Läuft dieser dann auf den Walzen 1, 3 und 5 jeweils mindestens einmal ein, werden 10 Freispiele aktiviert! Und die haben es in sich: Die Wilds, die während der Freispiele erscheinen, bleiben bis zum Ende auf den Walzen stehen, sorgen so für eine tolle Optik und erhöhte Chancen auf den begehrten Top Win.

Mit Creatures of the Night ist Bally Wulff ein charmantes Game mit Gruselfaktor und dem gewissen Etwas gelungen, das verdient zum Spiel des Monats Oktober gekürt wurde. Liebhaber des klassischen Walzenspiels kommen hier voll auf ihre Kosten und dürfen sich über Spielspaß vom Feinsten freuen.

Creatures of the Night ist in den Spielepaketen Action Star Dynamite, Action Star Storm, Action Star Xenon, Action Star Your Games sowie im Action Star Titan, dem Action Star Target (3 in 1) und dem Action Star Toro (Einzel, 3 in 1) enthalten.