Lotto Bayern informiert: Söder: Lotto Bayern verlängert Sponsoring bei Brose Bamberg um zwei Jahre

Lotto Bayern und der amtierende Deutsche Basketball-Meister Brose Bamberg haben heute ihre seit zwölf Jahren bestehende Partnerschaft um zwei weitere Saisons verlängert.

„Brose Bamberg ist im deutschen Basketball das Maß aller Dinge. Unser Engagement soll dazu beitragen, dass das so bleibt und auch auf internationalem Parkett weiterhin ambitionierte Ziele angepeilt werden können“, sagte Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder, zu dessen Ressort auch Lotto Bayern gehört, bei der Vertragsunterzeichnung. „Seit vielen Jahren fördern wir im Freistaat den Breiten- und auch den Spitzensport. Neben den Sponsoringaktivitäten von Lotto Bayern kommen rund 50 Millionen Euro pro Jahr aus dem bayerischen Staatshaushalt dem Sport zugute. Diese stolze Summe dient dem Gemeinwohl in Bayern und schafft eine grundlegende Basis für den Sport“, so Söder weiter.

Josef Müller, Vize-Präsident von Lotto Bayern, nannte weitere Gründe für die Weiterführung der seit über einem Jahrzehnt gewachsenen Partnerschaft: „Lotto Bayern ist seit jeher zuverlässiger Partner des Sports. Umso schöner ist es, über lange Jahre hinweg den Weg der Nummer eins im deutschen Basketball mit einer für beide Seiten erfolgreichen Kooperation zu begleiten. Ich freue mich deshalb auf zwei weitere Jahre als Partner von Brose Bamberg.“

Rolf Beyer, der Geschäftsführer von Brose Bamberg, ergänzte: „Lotto Bayern ist einer unserer langjährigsten Partner in der Sponsorenfamilie von Brose Bamberg – gemeinsam werden wir im Jahre 2019 auf eine 14-jährige Partnerschaft zurückblicken können. Das macht uns stolz. Wir wissen es sehr zu schätzen, solch einen wichtigen und zuverlässigen Akteur der Region an unserer Seite zu haben. Die Vertragsverlängerung zeigt die Wertschätzung für Brose Bamberg und dass die über die Jahre gewachsene Partnerschaft ein solides Fundament bildet, das von großem Vertrauen geprägt ist.“