Führungswechsel zum 01. August BALLY WULFF stellt Weichen für die Zukunft

Ab dem 01. August wird Thomas Niehenke die Geschäftsführung von BALLY WULFF verstärken. Damit tritt er die Nachfolge von Wolfram Seiffert an, der sich im Herbst in den Ruhestand verabschiedet.

 

Thomas Niehenke bringt über 25 Jahre Branchen- und Führungs-erfahrung mit. So verantwortete er als Vorstand der Gauselmann Gruppe etliche Jahre die Entwicklung des nationalen und interna-tionalen Filialbetriebs Merkur Casino und war schließlich bis 2014 als COO u. a. auch für die Vermarktung der Gauselmann-Spielsysteme im In- und Ausland verantwortlich. Danach ging er den Schritt in die Selbstständigkeit und behauptete sich als freibe-ruflicher Berater international.

 

Herr Niehenke übernimmt bei BALLY WULFF die Position des Sprechers der Gesellschafter sowie die bisherigen Verantwor-tungsbereiche von Herrn Seiffert.
Er wird die Geschäftsleitung tatkräftig bei der strategischen Aus-richtung und Unternehmensentwicklung unterstützen und ist die direkte Schnittstelle zu den Gesellschaftern.

 

„Wir freuen uns sehr, dass wir in der Geschäftsleitung einen Kol-legen mit großer Expertise in der Automatenwirtschaft begrüßen dürfen. Diese Personalentscheidung ist ein erneuter Vertrauens-beweis der Gesellschafter für die Zukunftsfähigkeit unseres Un-ternehmens. „Wir sind überzeugt, dass BALLY WULFF mit Herrn Niehenke die erfolgreiche Entwicklung der letzten Jahre noch wei-ter ausbauen kann“, so Geschäftsführer Lars Rogge zum Füh-rungswechsel.

Durch die Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies und der Verarbeitung meiner IP-Adresse zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen